England eröffnet Frauen-EM gegen Österreich im Old Trafford | Büffelsport

Manchester, England (AFP) – England eröffnet am 6. Juli im Old Trafford die Frauen-Europameisterschaft gegen Österreich.

Die Auslosung des Turniers, das in der Nähe des Stadions von Manchester United stattfand, platzierte England mit den britischen Rivalen Nordirland und Norwegen ebenfalls in Gruppe A.

Sarina Wiegmann, die 2017 mit ihrer niederländischen Heimat gewonnen hat, leitet nun England, das bei der jüngsten EM und der WM 2019 das Halbfinale erreichte.

Die Niederlande, die bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2019 Zweiter wurden, stehen zusammen mit Schweden, Russland und der Schweiz in der Gruppe C.

Der achtmalige Europameister Deutschland steht in der Gruppe B zusammen mit Spanien, Finnland und Dänemark, die 2017 im Finale verloren haben.

Gruppe D umfasst Frankreich, Italien, Belgien und Island. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für das Viertelfinale. Das Finale wird am 31. Juli im Wembley-Stadion ausgetragen.

Mehr von AP Fußball: https://apnews.com/hub/soccer Und https://twitter.com/AP-Sport

Copyright 2021 Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.