Die Tigers freuen sich auf die Rückkehr in die 39th Division Championship | Sport

FAIRLAND – Triton Central verbesserte seinen Rekord auf 6: 4 letzte Woche mit einem überzeugenden 58: 0-Sieg gegen Eastern zum Auftakt der IHSAA-Fußballmeisterschaft 2021. Diese Woche konzentrierte sich TC auf Clarksville. Die Tigers werden am Freitag die Generäle (3-7) im 39. Halbfinale der Sektion ausrichten.

Clarksville besiegte Mitchell am vergangenen Freitag mit 41:20 und trotz seines 3:7-Rekords bewies das Team, dass sie Punkte auf die Anzeigetafel bringen können, wenn sich die Gelegenheit bietet (30,1 Punkte pro Spiel). Angeführt vom jungen Rennfahrer Robert Lamar, der über 2.000 Yards überquerte und 26 Touchdowns erzielte, haben die Generäle mehrere Spieler, auf die der TC während des Abschnittsspiels achten muss.

Clarksville Junior Quarterback Caleb Cummings hat 1.156 Yards, 11 Touchdowns und neun Interceptions. Er absolviert 54 Prozent seiner Pässe. Die meisten seiner Pässe gingen an den Beginner Wide Receiver Morgan Capps, der 31 Empfänge für 581 Yards und fünf Touchdowns hat.

Senior Dakota Cubs (27 Empfänge, 431 Yards, fünf TD) und Junior Kevonne Murrell (sieben Empfänge, 142 Yards, zwei TD) sind ebenfalls Bedrohungen im Passspiel.

Triton Central hat mit einem Team von durchschnittlich 25,8 Punkten auch eine solide Offensive. Die Tigers waren in den letzten Jahren dafür bekannt, Fußball zu betreiben – aber dieses Jahr ist es anders. Während er noch mit einem zweiten Runningback Ray Crawford, der 1.025 Yards hatte, Fußball lief, führte TC auch einen effektiven Passangriff durch.

Der kleine Wide Receiver führt Brad Schutz TC mit 20 Receivern für 371 Yards und vier TDs an. Crawford (367 Yards, drei TD), Senior Devon Emberton (302 Yards, drei TD) und der zweite Neuling Anthony Danville (212 Yards, ein TD) waren ebenfalls zuverlässige Ziele.

Triton Central-Trainer Tim Apple sagte, dass seine Spieler, die zur richtigen Zeit klicken und ein Heimspiel am Freitag haben, ihnen helfen werden, ihr Selbstvertrauen aufzubauen, um in der 39. Meisterschaft in der nächsten Woche vorzurücken eine Reihe. TC wiederholte sich in der vergangenen Saison als Sektormeister.

“Es ist ein wunderschönes Zuhause”, sagte Able. “Man spielt in Freundschaftsgrenzen und muss nicht ins Spiel stürzen. Das andere Team muss die zweistündige Busfahrt machen und man weiß nie, wie schlecht der Verkehr ist. Wir sind einfach froh, den Rasen auf unserer Seite zu haben.” Mannschaft und mit einer jungen Mannschaft ist es gut, in der Lage zu sein, sie spielbereit zu machen.”

Pauley (6-2) und Providence (5-5) treffen am Freitag in einem weiteren Halbfinale der Division 39 aufeinander. Pauly hat letzte Woche Union County mit 50:0 besiegt. Providence besiegte Switzerland County 47-0, um weiterzukommen.

Justin Powell ist Sportreporter für die Shelbyville News. Folgen Sie Justin auf Twitter @Justin_Powell24.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.