Ein Asteroid fliegt am Sonntag sicher in der Nähe der Erde

Am Sonntag größer Asteroid Dieses Jahr flog es mit einer Geschwindigkeit von 77.000 Meilen pro Stunde durch die Erde.

Himmelskörper, der die Bezeichnung erhalten hat “Ein potenziell gefährlicher Asteroid” durch NASA-Agentur Aber das Koordinierungsbüro für Planetenverteidigung ist nicht nahe gekommen.

“Wir kennen den Orbitalpfad von FO32 aus dem Jahr 2001 um die Sonne sehr genau, da er vor 20 Jahren entdeckt wurde und seitdem verfolgt wird.” Paul Chodas sagteDirektor des Zentrums für die Untersuchung erdnaher Objekte (cueÖ), Die vom Jet Propulsion Laboratory der NASA im Süden betrieben wird Kalifornien. “Es gibt keine Chance, dass sich der Asteroid mehr als 1,25 Millionen Meilen der Erde nähert.”

Was hat der March Rover bisher durch Ausdauer erreicht?

Der Asteroid, der alle 810 Tage eine Umlaufbahn zurücklegt, erreichte am Sonntag seinen nächsten Punkt, aber der Fels ist immer noch mehr als fünfmal so groß wie die Entfernung zwischen Erde und Atmosphäre. der Mond.

Der enge Aufruf wird eine wissenschaftliche Untersuchung des Asteroiden ermöglichen.

Sie sagte “Derzeit ist nicht viel über dieses Objekt bekannt, daher bietet eine sehr enge Begegnung eine großartige Gelegenheit, viel über diesen Asteroiden zu lernen”, sagte Lance Penner, leitender Wissenschaftler am Jet Propulsion Laboratory der NASA.

Klicken Sie hier für die FOX NEWS App

Glückliche Sternbeobachter könnten sogar Zeuge eines Besuchs werden.

“Der Asteroid wird heller, wenn er sich am südlichen Himmel bewegt.” Sie sagte Shodas. “Amateurastronomen auf der südlichen Hemisphäre und in niedrigen nördlichen Breiten sollten in der Lage sein, diesen Asteroiden in den Nächten vor der nächsten Annäherung mit mittelgroßen Teleskopen mit Öffnungen von mindestens 20 cm zu betrachten. Möglicherweise benötigen sie jedoch Sternenkarten, um ihn zu finden.”

Siehe auch  Observation of a rocky "super-Earth" planet orbiting one of the oldest stars of the Milky Way

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.