Echtzeitzahlungen in mittelständischen Unternehmen

Mittelständische Unternehmen (Unternehmen mit einem Umsatz von 20 Millionen bis 1 Milliarde US-Dollar) haben Echtzeit-Zahlungstechnologien (RTP) relativ langsam eingeführt, obwohl sie die Vorteile erkannt und bewertet haben. Ihre größte Sorge um die Zahlungsmethode ist das größte Hindernis für die Einführung. Die Accelerating Time to Revenue Study, die von PYMNTS in Zusammenarbeit mit Mastercard durchgeführt wurde, legt jedoch nahe, dass dieser Einwand eher ein Mythos als eine Tatsache ist.

Holen Sie sich den Bericht: Beschleunigen Sie die Generierung von Einnahmen

Adoptionspfade hinter Top-Konkurrenten

US-Großunternehmen (mit einem Jahresumsatz von mehr als 1 Milliarde US-Dollar) verwenden Echtzeitzahlungen, um B2B-Zahlungen (Business-to-Business) zu tätigen und zu empfangen, wie mittelständische US-Unternehmen (die zwischen 20 Millionen US-Dollar und 1 Milliarde US-Dollar erwirtschaften). . Im Durchschnitt verwenden Unternehmen mit großen Märkten Echtzeitzahlungen bei etwa 8 % der erhaltenen und 9 % der getätigten Zahlungen.

Im Gegensatz dazu erhält das durchschnittliche mittelständische Unternehmen 4 % und leistet 4 % seiner Zahlungen über RTP.

Grafik, Echtzeitzahlungen

Mittelständische Unternehmen können von den gleichen Vorteilen profitieren wie große Unternehmen

Unternehmen unterschiedlicher Größe profitieren von den gleichen Vorteilen aus der Nutzung von Echtzeitzahlungen, in erster Linie die Möglichkeit, rund um die Uhr Zahlungen zu senden und zu empfangen. Tatsächlich ist dieses führende Wertversprechen für den US-Mittelstand wertvoller als seine größeren Pendants, wobei 42 % dies sagen, verglichen mit 24 % ihrer großen Marktkonkurrenten.

Diagramm, Zahlungsvorteile in Echtzeit

Warum ist die Adoption nicht höher?

Viele US-Unternehmen, die RTP nicht verwenden, gehen davon aus, dass sie dadurch anfälliger für Betrug werden könnten. Diese Befürchtung wird durch die unbestreitbare Tatsache verstärkt, dass solche Zahlungen derzeit unumkehrbar sind.

Graph, US-Unternehmen und Echtzeitzahlungen

Tatsache gegen Fiktion

Aber Unternehmen, die es tatsächlich verwenden, teilen diese Annahme nicht. Laut PYMTS-Untersuchungen ist die Verwendung von Echtzeitzahlungen tatsächlich mit einer viel geringeren Betrugsrate verbunden. Es tritt 75 % seltener bei Unternehmen auf, die RTP verwenden, als bei Unternehmen, die dies nicht tun.

Siehe auch  Das umstrittene türkische Handelsabkommen tritt endlich in Kraft

Bereit, zielen, feuern – nicht bereit, schießen, zielen

Dies kann daran liegen, dass die Verwendung von Echtzeitzahlungen der Kreditorenbuchhaltung Disziplin auferlegt. Die Unumkehrbarkeit dieser Zahlungsmethode im Vergleich zu anderen Methoden wie Schecks, automatischen Verrechnungsstellen und Kreditkarten ist das finanzielle Äquivalent zum Arbeiten ohne Netzwerk. Dies lenkt die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter der Kreditorenbuchhaltung (AP) auf die strenge Authentifizierung der Identität des Zahlungsempfängers.

Da die Regulierungsbehörden die Plattformen drängen, das Problem der Unwiderruflichkeit anzugehen, ist eine solche Reform nicht in Sicht. Gleichzeitig muss das Passwort der Treiber sein, und sie müssen interne Kontrollen stärken, um sicherzustellen, dass die entsprechenden Genehmigungen vorhanden sind, und Mechanismen zur Reduzierung, wenn nicht sogar völligen Beseitigung von Zahlungsfehlern. Dadurch kann auch der gesamte AP-Verifizierungsprozess auf veraltete Probleme überprüft werden. AP-Aufzeichnungen sind voll von Beispielen für betrügerische Zahlungen, unabhängig von der Methode. Die Einführung von RTP ist eine Gelegenheit, den gesamten Prozess zu bereinigen.

Gewichtsbetrugsfaktor

Mittelständische Unternehmen müssen aufholen, um keinen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren größeren Konkurrenten abzugeben. Die Nutzengleichung ist ein zweiseitiger Satz. Während die Optimierung der Kreditorenbuchhaltung und die Verbesserung der Lieferantenbeziehungen ein wesentlicher Bestandteil des Wertversprechens sind, bietet der Aspekt der Debitorenbuchhaltung (AR) wahrscheinlich noch größere Vorteile. Das Angebot von Echtzeitzahlungen für neue und bestehende Kunden könnte sich verbessern, indem die Kundengewinnung und -bindung verbessert und der Cashflow verbessert wird – eine entscheidende Notwendigkeit angesichts des jüngsten Kostenanstiegs.

Der Augmented-Reality-Aspekt des Prozesses birgt wohl geringere Risiken und viel höhere potenzielle Gewinne für mittelständische Unternehmen und ist vielleicht der drängendste Wettbewerbsbereich.

Die Einführung von Technologie ist keine Einbahnstraße. Empfänger können nur empfangen, wenn Sender RTP verwenden, und sobald der Zahler die Vorteile versteht, steigt das Vertrauen. Eine „Echtzeitzahlung“ am Fälligkeitstag der Rechnung ist für den Absender von Vorteil – er kann mit der Terminierung bis zur letzten Minute warten, obwohl die Empfänger es vorziehen, Echtzeitzahlungen und andere Zahlungen lange vor Fälligkeit zu erhalten Datum.

Siehe auch  EU-Botschafter in der Schweiz sagt, Vertragsverhandlungen seien beendet - Blake

Trotz dieser Komplexität möchten Unternehmen, die das Wasser testen, möglicherweise dort beginnen. Im aktuellen Lieferkettenumfeld können jedoch auch Wettbewerbsmängel im Beschaffungsprozess das Umsatzwachstum einschränken. Und mittelständische Unternehmen müssen eine faktenbasierte Analyse von Risiko und Ertrag durchführen, wenn sie die Kompromisse zwischen der Einführung von Zahlungen in Echtzeit und deren Nichteinführung zumindest auf empirischer Basis in Betracht ziehen, da für jede Branche Risiken bestehen der Entscheidungsbaum.

————————————

Die neue PYMNTS-Umfrage ergab, dass 3 von 4 Verbrauchern eine starke Nachfrage nach Super-Apps haben

Um: Die Ergebnisse der neuen PYMNTS-Studie „App Super Transformation: How Consumers Want to Save, Shop and Spend in the Connected Economy“ haben in Zusammenarbeit mit PayPal die Antworten von 9.904 Verbrauchern in Australien, Deutschland, Großbritannien und den Vereinigten Staaten analysiert Zustände. Und es zeigte sich eine starke Nachfrage nach einzelnen multifunktionalen Anwendungen, anstatt Dutzende von Menschen zu beschäftigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.