DuPont investiert in den Kapazitätsaufbau an Produktionsstandorten in Deutschland und der Schweiz – Chemieingenieurwesen

Von Mary Page Bailey |

Dupont Mobilität und Artikel Das Unternehmen gab bekannt, dass es in seinen Produktionsstätten in Deutschland und der Schweiz 5 Millionen US-Dollar in Kapital und Betriebsmittel investiert, um die Kapazität für Hochleistungsklebstoffe für die Automobilindustrie zu erhöhen. Die Investition wird die Kapazität erweitern, um die wachsende Nachfrage nach fortschrittlichen Mobilitätslösungen für die Fahrzeugelektrifizierung zu unterstützen. Es wurden neue Geräte geliefert und installiert, die die Produktionskapazität erhöhen und die Lieferung von Produktmustern an Kunden beschleunigen.

“Angesichts der anhaltenden Erholung des globalen Automobilmarkts arbeiten wir eng mit unseren Kunden in Europa zusammen, um innovative und fortschrittliche Mobilitätslösungen anzubieten, die ihren Geschäftsanforderungen entsprechen”, sagte Tina Wu, Vizepräsidentin und General Managerin von Advanced Solutions bei DuPont . Mobilität und Materialien. “Diese Investition bekräftigt unser Engagement für die Erhöhung der Kapazität und die Beschleunigung des Wachstums bei vollelektrischen und Hybridfahrzeugen.”

DuPont stellt in diesen Werken folgende Produkte her:

  • BETAFORCE TC- und BETATECH-Thermoschnittstellenmaterialien, die das Wärmemanagement der Batterie beim Laden und Betreiben des Hybrid- / Elektrofahrzeugs unterstützen
  • BETAFORCE Multi-Material-Klebstoffe für Karosseriebefestigung, Batteriedichtung und Montage
  • BETAMATE-Strukturklebstoffe für die Karosserie und den Batteriehaken unterstützen die Crash-Haltbarkeit und leichtere Fahrzeugkarosserien
  • BETASEAL Autoglasverstärkungsklebstoffe für die OEM-Installation und Aftermarket-Reparatur für Windschutzscheibe, Hintergrundbeleuchtung, Panoramaverglasung und statisches Glas

Diese Kapazitätserweiterung in Europa folgt auf die jüngsten Ankündigungen des Unternehmens, seine Fähigkeit zur Herstellung und Bereitstellung fortschrittlicher Klebstofflösungen für Kunden im asiatisch-pazifischen Raum zu verbessern.

Das Geschäft von DuPont Mobility & Materials verfügt über Produktionsstätten und globale Forschungs- und Entwicklungskapazitäten in Nordamerika, Lateinamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum.

READ  Leipzig gegen Borussia Dortmund: 1: 3, 15. Runde - Deutsche Liga - Fußball

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.