Epios ausgewählt für MassChallenge Switzerland 2021 Accelerator

Das Wyss-Spin-off-Unternehmen Epios tritt einem globalen Netzwerk von Unternehmern mit langfristiger Technologie zur Überwachung des Gehirns bei

Genf, Schweiz, 17. Mai 2021 Das mit dem Wyss Center verbundene Unternehmen. EpiosTM, Um an MassChallenge Accelerator Schweiz 2021 teilzunehmen. Epios ist ein Unternehmen in der klinischen Phase, das ein maßgeschneidertes und genaues Management neurologischer Störungen mithilfe langfristiger Gehirnüberwachung und Therapien bietet. Es gab über 1.000 weitere Bewerber für das Accelerator-Programm, das führende Unternehmen und Innovationsexperten zusammenbringt, um Startups mit hohem Einfluss zu unterstützen.

Eric Chaney, MBA, Wyss Center Entrepreneur in Residence und Mitbegründer von Epios: „Wir freuen uns außerordentlich, unsere Epios-Technologie der globalen Community von Changemakers in MassChallenge Schweiz vorstellen zu können. Wir glauben, dass diese Gelegenheit der Ausgangspunkt für die Beschleunigung der Marktübersetzung der Epios-Technologie sein wird. “

Das erste Produkt des Unternehmens ist ein lang wirkendes, minimalinvasives, subkutan einsetzbares 24/7-Gerät zur Überwachung des Gehirns mit Elektroenzephalographie (EEG).

Das Gerät ist in erster Linie für Menschen mit Epilepsie gedacht. Bei Epilepsie merken die Menschen oft nicht, dass sie einen epileptischen Anfall hatten. Die langfristige Überwachung der Gehirnaktivität während des täglichen Lebens hilft Ärzten, Art und Anzahl der Anfälle zu bestimmen, die Prognose zu verbessern, die präoperative Planung zu verbessern und maßgeschneiderte Behandlungspläne zu erstellen.

Epios-Sensorelektroden werden in einem minimal invasiven Verfahren unter die Haut eingeführt. Das externe tragbare Gerät versorgt das Implantat mit Strom und speichert Daten vorübergehend, bevor es zur Speicherung und Analyse in die Epios Cloud-Software hochgeladen wird.

Dieser neue subkalp-Ansatz für das EEG bietet eine langfristige, kontinuierliche und zuverlässige Aufzeichnung bei gleichzeitiger Anpassung und Flexibilität bei der Gehirnabdeckung. Je nach klinischem Bedarf können Daten aus großen Bereichen des Gehirns oder kleinen Fokusbereichen gesammelt werden.

Siehe auch  Bundesliga zieht Vertrauen in Bundesliga-Generalsekretär Curtius zurück - "Die Behauptung ist lächerlich"

“Es ist eine große Ehre für das Epios-Team, für MassChallenge Switzerland ausgewählt zu werden. Unsere Wissenschaftler und Ingenieure haben Epios frühzeitig von einem Prototyp zu einem klinischen Gerät entwickelt”, sagte der CEO von Wyss. Mary Tolikas, Ph.D., MBA. “Der MassChallenge Accelerator bietet dem Epios-Team jetzt eine großartige Gelegenheit, seine kommerziellen Aktivitäten zu verstärken, und wir hoffen, dass er Patienten auf der ganzen Welt schneller erreicht.”

Mas Challenge Ist ein globales Netzwerk von stocklosen Startbeschleunigern. MassChallenge hat seinen Hauptsitz in den USA und verfügt über Standorte in Boston, Israel, Mexiko, Rhode Island, der Schweiz und Texas. Das Unternehmen setzt sich für die Stärkung des globalen Innovationssystems ein, indem es Startups mit hohem Potenzial in allen Branchen von überall auf der Welt unterstützt. Bis heute haben mehr als 2.400 MassChallenge-Alumni mehr als 6,2 Milliarden US-Dollar an Finanzmitteln aufgebracht, mehr als 3 Milliarden US-Dollar Umsatz generiert und insgesamt mehr als 157.000 Arbeitsplätze geschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.