Die Schweiz startet ein CBDC-Experiment und China weitet den digitalen Yuan auf die Rohstoffmärkte aus

Die Schweiz startet ein CBDC-Experiment und China weitet den digitalen Yuan auf die Rohstoffmärkte aus

Erhalten Sie mit unserem täglichen Newsletter alle grundlegenden Marktnachrichten und Expertenmeinungen an einem Ort. Erhalten Sie eine umfassende Zusammenfassung der Top-Storys des Tages direkt in Ihren Posteingang. Hier registrieren!

Die Schweiz startet ein CBDC-Experiment und China weitet den digitalen Yuan auf die Rohstoffmärkte aus(Kitco News) – Die Schweizer Zentralbank bereitet die Ausgabe einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) im Großhandel im Land vor Sechs digitaler Austausch Dies sei Teil eines bevorstehenden Pilotprojekts, teilte ein Vertreter der Bank am Montag mit.


Einem Bericht von Reuters zufolge kündigte Thomas Jordan, Chef der Schweizerischen Nationalbank (SNB), am Montag beim Point Zero Forum in Zürich das bevorstehende Pilotprojekt an. „Das ist nicht nur ein Experiment“, sagte er. „Es wird ein echtes Geldäquivalent zu Bankreserven sein und das Ziel besteht darin, echte Transaktionen mit Marktteilnehmern zu testen.“


Für den Pilotfilm wurde kein genaues Datum genannt, aber Jordan sagte, er werde „bald“ beginnen und für eine „begrenzte Zeit“ stattfinden.


Der Schwerpunkt des Versuchs liegt auf der Erforschung der digitalen Währung der Großhandelszentralbank (wCBDC), die von der Bank zur Abwicklung von Interbanküberweisungen und damit verbundenen Großhandelstransaktionen in Zentralbankreserven verwendet wird. Eine digitale Zentralbankwährung für Privatkunden (rCBDC) wird von der breiten Öffentlichkeit für tägliche Transaktionen verwendet, die SNB prüft jedoch derzeit nur die Verwendung von WCBDC.


Jordan sagte, die SNB habe Bedenken hinsichtlich der potenziellen Risiken, die rCBDCs für das Finanzsystem des Landes darstellen, und verwies auf die Schwierigkeit, sie zu kontrollieren. „Wir schließen nicht aus, dass wir niemals Einzelhandel anbieten werden [CBDCs] Allerdings sind wir im Moment etwas vorsichtig.


Andrea Micheler, Gouverneurin der Schweizerischen Nationalbank, sagte, dass Bargeld in der Schweiz weiterhin eine wichtige Rolle spielen werde, während die Bank den Einsatz digitaler Währungen erforsche. „Nur so können die Haushalte das Zentralbankgeld behalten“, sagte sie. „Diese Funktion muss unabhängig von der Technologie erhalten bleiben.“

Siehe auch  Das Schweizer Kabinett verlängert die Quarantäne- und Heimarbeitsregeln bis in den Februar


Nach Angaben von CBDCtracker.org erforschen derzeit mehr als 110 Länder weltweit die Etablierung von CBDCs, die meisten davon befinden sich derzeit im Forschungs- und Versuchsstadium.


China ist derzeit weltweit führend bei der Entwicklung digitaler Einkaufszentren. Das Pilotprogramm für den digitalen Yuan wird derzeit in 17 Provinzen im ganzen Land getestet, darunter 36 Großstädte und 5,6 Millionen Händler.




Beweise dafür, dass das digitale Yuan-Pilotprojekt weiter expandiert, wurden am Montag veröffentlicht Shanghai ClearingstelleEin Finanzdienstleistungsunternehmen für das Kontrahenten-Clearing der chinesischen Zentralbank kündigte den Start von Clearing- und Abwicklungsdiensten für den digitalen Yuan für den Rohstoffhandel an und markiert damit einen weiteren wichtigen Schritt bei der institutionellen Einführung der digitalen Währungen der chinesischen Zentralbank.


Laut Montag Werbung Laut Angaben des Shanghai Clearing House, das sich mit Anleihen, Zinssätzen, Devisen, Krediten und Rohstoffen befasst, können Benutzer mit dem neuen Dienst bankübergreifende Clearing- und Abrechnungsvorgänge für Waren mithilfe des digitalen Yuan durchführen, ohne dass für diese Dienste Gebühren anfallen einen Hinweis auf seiner Website.


Dong Dingxin, Direktor, Institut für Finanzen und Wertpapiere, Wuhan University of Science and Technology, Erzählen Die Global Times berichtete, dass der Dienst die grenzüberschreitende Abwicklung von Massengütern für Finanzinstitute und Dienstleister sicherer, schneller, effizienter und kostengünstiger machen wird.


Dong fügte hinzu, dass China mittlerweile der weltweit größte Abnehmer einer Reihe von Rohstoffen sei, so dass dieser Schritt voraussichtlich dazu beitragen werde, die Internationalisierung der chinesischen Währung zu erleichtern und der Welt ein zuverlässiges Clearing-System zur Verfügung zu stellen.


Siehe auch  Sie forderte die Schweiz auf, Atomwaffen formell aufzugeben

„Dieser Prozess wird nicht über Nacht abgeschlossen sein, aber China ist in diesem Bereich relativ weit fortgeschritten“, sagte Dong. Er fügte hinzu, dass die zukünftige Entwicklung von e-CNY auf starker Technologieunterstützung, Forschung und Entwicklung, Ausbau und Förderung in den Bereichen Verschlüsselungstechnologie, künstliche Intelligenz und digitale Sicherheit beruht.


Laut Chan Mu-po, Finanzminister der Sonderverwaltungszone Hongkong (HKSAR), wird der digitale Yuan auch mit Hongkongs Faster Payment System (FPS) getestet.


Chan sagte, der von der Sonderverwaltungszone Hongkong und der Volksbank von China durchgeführte Versuch sei in die zweite Testphase eingetreten, in der die Verwendung von FPS zum Auffüllen digitaler Yuan-Geldbörsen untersucht werde, damit Einwohner Hongkongs die Währung auf dem Festland nutzen können die Zukunft. .






Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Autors und spiegeln möglicherweise nicht die Meinung des Autors wider Kitco Metals Inc. Der Autor hat alle Anstrengungen unternommen, um die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen sicherzustellen; Kitco Metals Inc. kann dies jedoch nicht. Für diese Richtigkeit übernimmt der Autor keine Gewähr. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es handelt sich nicht um eine Aufforderung zum Umtausch von Waren, Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Kitco Metals Inc. akzeptiert dies nicht Der Autor dieses Artikels übernimmt keine Haftung für Verluste und/oder Schäden, die aus der Nutzung dieser Veröffentlichung entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert