Die Schweiz gibt eine vorläufige Liste von 38 Spielern für die Europameisterschaft 2024 bekannt;  Unter ihnen sind Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri

Die Schweiz gibt eine vorläufige Liste von 38 Spielern für die Europameisterschaft 2024 bekannt; Unter ihnen sind Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri

Murat Yakin wird es schwer haben, in den Kader zu kommen

Die Schweizer Fußballnationalmannschaft hat zur Vorbereitung auf die Teilnahme an der Europameisterschaft 2024 in Deutschland eine vorläufige Liste mit 38 Spielern bekannt gegeben. Der Schweizer Trainer Murat Yakin hat ein weites Netz geworfen, um ein breites Spektrum an Talenten zu bewerten und die Taktik zu verbessern, bevor er bis zum 7. Juni den offiziellen 26-Mann-Kader festlegt.

Dieses erweiterte Auswahlverfahren spiegelt den Ehrgeiz der Schweiz wider, zum ersten Mal als unabhängige Nation an einer Europameisterschaft teilzunehmen.

Obwohl letztendlich neun Spieler ausfallen, ermöglicht die verlängerte Trainingszeit Yakin, mit verschiedenen Formationen und Spielerkombinationen zu experimentieren, um sicherzustellen, dass sie gut vorbereitet in Deutschland ankommen.

Das Team besteht aus einer gesunden Mischung aus Erfahrung und aufstrebenden Stars. Kapitän Granit Xhaka, ein erfahrener Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach, wird für Führung und Stabilität im Mittelfeld sorgen. Er wird von erfahrenen Spielern wie Fabian Schar (Newcastle United) und Ricardo Rodriguez (Torino FC) unterstützt, die über defensive Solidität und taktisches Bewusstsein verfügen.

Die kommenden Wochen werden von entscheidender Bedeutung sein, um die Taktik zu verbessern, die Teamchemie aufzubauen und sicherzustellen, dass jeder Spieler körperlich in Bestform ist.

Auch wenn sie nicht zu den Favoriten gehören, ist die Kombination aus Erfahrung, Talent und Kampfgeist der Schweiz ein Team, das man in Deutschland im Auge behalten sollte. Mit einer starken Leistung bei der EM 2024 haben sie es nicht nur geschafft, einige Teams zu überraschen, sondern sich auch als eine ernstzunehmende Kraft auf der internationalen Bühne zu profilieren.

Die Auslosung der Gruppenphase der Euro 2024 verlief für die Schweiz nicht ganz positiv. In ihren Eröffnungsspielen treten sie gegen Schottland, Ungarn und Gastgeber Deutschland an. Sie müssen ihr Bestes geben, um die K.-o.-Runde zu erreichen. Nachdem sie dieses Kunststück in den letzten beiden Turnieren geschafft haben, sind sie durchaus in der Lage, es zu schaffen.

Siehe auch  Die Schweizer Schifffahrtsflagge ist gefährdet

Die Schweiz wird mit ihrer Kombination aus Erfahrung, jugendlichem Überschwang und dem brennenden Wunsch nach Erfolg ein Team sein, das man bei der EM 2024 genau im Auge behalten sollte. Sie haben das Potenzial, für Aufsehen zu sorgen und die Geschichte der Europameisterschaft noch einmal neu zu schreiben.

Vorläufiger Kader der Schweiz für die Euro 2024

Torhüter: Marvin Keller (Winterthur), Gregor Koppel (Borussia Dortmund), Askal Lauritz (Luzern), Yvon Mvogo (Lorient), Yann Sommer (Inter Mailand).

Verteidiger: Manuel Akanji (Manchester City), Uriel Aminda (Young Boys), Nico Elvedi (Borussia Mönchengladbach), Ulises Garcia (Marseille), Albian Haidari (Lugano), Kevin Mbabu (Augsburg), Brian Okoh (Salzburg), Pejer Omirajic (Montpellier) . – Ricardo Rodriguez (Turin), Fabian Schar (Newcastle United), Leonidas Stergio (Stuttgart), Sylvain Widmer (Mainz), Cedric Zissiger (Wolfsburg).

Mittelfeldspieler: Michel Aebischer (Bologna), Oran Beslemy (Lugano), Remo Freuler Bologna), Ardon Gachari (Luzern), Fabian Rieder (Rennes), Xherdan Shaqiri (Chicago Fire), Vincent Cierro (Toulouse), Filip Ogrenik (Young Boys). Granit Xhaka (Bayer Leverkusen), Denis Zakaria (Monaco).

Angreifer: Zaki Amdoni (Burnley), Kwadwo Duah (Ludugorets Razgrad), Briel Embolo (Monaco), Joel Montero (Young Boys), Dan Ndoye (Bologna), Noah Okafor (Mailand), Renato Steffen (Lugano), Ruben Vargas (Augsburg). Andy Zeqiri (Genek) und Steven Zuber (AEK).

Für weitere Updates folgen Sie Khel Now Facebook, TwitterUnd Instagram; Laden Sie Khayl jetzt herunter Android-Anwendung oder iOS-Anwendung Und treten Sie unserer Community bei Kabel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert