Die mentale Wirkung der Veränderung der Zeit

Es ist Zeit für dieses Wochenende “Rückzug”, da wir feiern Ende der Sommerzeit.

Und während sich viele auf diese zusätzliche Stunde Schlaf am Samstagabend freuen, kann der Übergang für einige schwierig sein. Experten sagen, dass das Verständnis der Psychologie hinter der Veränderung der Zeit und ihrer Auswirkungen auf uns die Anpassung erleichtern kann.

Das Drehen der Uhren um eine Stunde kann das Risiko einer saisonalen affektiven Störung, auch bekannt als „SAD“, erhöhen.

“Wenn es eine Saisonverschiebung gibt und es hell ist, hat unser Körper Mühe, sich anzupassen”, sagte Dr. Susan Albers, klinische Psychologin an der Cleveland Clinic.

Zu den Symptomen einer saisonalen affektiven Störung zählen laut Albers Depressionen, Rückzug, Motivationsmangel und Konzentrationsschwierigkeiten sowie Veränderungen der Schlaf- und Essgewohnheiten.

Anzeige

„SAD wird oft durch Veränderungen unseres zirkadianen Rhythmus verursacht, dieser natürlichen inneren Uhr, die unseren Schlaf, unsere Stimmung und unseren Appetit steuert“, sagte Albers.

Verwandt: Sommerzeit: So bleiben Sie Gesundheitsrisiken voraus und passen sich reibungslos an

Da es in den Wintermonaten, insbesondere hier in Michigan, wenig Sonne gibt, ist es laut Albers wichtig, dass die Menschen ausreichend Vitamin D zu sich nehmen. Alternative Quellen für Vitamin D sind Nahrungsmittel, Nahrungsergänzungsmittel und sogar Lichttherapielampen.

Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass 61 % der Teilnehmer, die vier Wochen lang Lichttherapielampen verwendeten, eine Verringerung der Symptome der saisonalen affektiven Störung erfuhren.

Andere Maßnahmen wie Bewegung, gesunde Ernährung und die Entwicklung eines Tagesablaufs können dazu beitragen, die Symptome der saisonalen affektiven Störung zu reduzieren.

Anzeige

“Die Einhaltung einer Routine ist der Schlüssel zum Umgang mit saisonalen affektiven Störungen”, sagte Albers. „Jede Nacht zur gleichen Zeit schlafen gehen und jeden Morgen zur gleichen Zeit aufstehen – unser Körper mag Beständigkeit und Routine.“

Siehe auch  Raumstation, um während des Super Bowl LV über Tampa zu fliegen

Es ist auch wichtig, bei natürlichem Licht nach draußen zu gehen, damit Ihre innere Uhr zurückgesetzt werden kann.

Dr. Albers sagt, wenn sich Ihre Symptome nicht bessern, sollten Sie sich unbedingt an Ihren Arzt oder Psychologen wenden, um Unterstützung zu erhalten.

mehr: Das Ende der Sommerzeit bedeutet, dass der Winter vor der Tür steht

Copyright 2021 von WDIV ClickOnDetroit – Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.