Der frühere FIFA-Präsident Joseph Blatter ist in der Schweiz mit “Schutzstatus” inhaftiert.

Ehemaliger FIFA-Präsident Joseph Blatter, gehalten in der Schweiz mit “reserviertem Status” – Telam



Der frühere FIFA-Präsident Joseph Blatter wurde nach Angaben der Tochter des Mannes, der 17 Jahre lang den weltbesten Fußballverband leitete, in eine Klinik in der Schweiz in einem reservierten Land aufgenommen.

Mein Vater ist im Krankenhaus. Die Schweizer Zeitung Blake berichtete, dass Corinne Blatter India offenbarte, dass er sich jeden Tag verbessert, aber Zeit und Ruhe braucht, “was im Namen der Familie” Respekt für die Privatsphäre “forderte.

Zeitungsinformationen zufolge wird der 84-jährige Schweizer festgehalten, obwohl sein Leben nicht in Gefahr ist.

Blatter war 17 Jahre lang FIFA-Präsident, bis er im Juni 2015 aufgrund einer umfassenden Korruptionsuntersuchung zurücktrat.

Im Dezember dieses Jahres wurde er für acht Jahre suspendiert und die Strafe später auf sechs Jahre verkürzt, als Gegenleistung für eine Zahlung von 1,2 Millionen Euro an den ehemaligen französischen Fußballer Michel Platini, den damaligen Präsidenten der UEFA.

Korruptionsvorwürfe waren die größte Krise in der Geschichte der in Zürich ansässigen Organisation.

Der italienisch-schweizerische Gianni Infantino wurde im Februar 2016 zum Präsidenten gewählt und eröffnete eine neue Phase in der FIFA, deren Vorsitzender er noch immer ist.

Siehe auch  Die Schweiz hält 12 Personen fest, weil sie mit fast 300 km / h durch Zürich gefahren sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.