Der Aquila Energy Finance Trust beantragt die Notierung seiner Aktien an der Londoner Börse

Der Trust strebt eine Gesamtrendite der Anteilseigner zwischen 7,5% und 9,5% pro Jahr an

Der von Aquila Capital verwaltete Trust, der in den Energieeffizienzsektor investieren wird, strebt an, bei seiner Notierung an der Londoner Börse 150 Millionen Pfund zu sammeln.

Der Aquila Energy Efficiency Trust, der seine Absicht bekannt gab, seine Aktien mit einem Börsengang auf dem Londoner Hauptmarkt zu platzieren, hat eine Pipeline mit energiesparenden Vermögenswerten in Höhe von 210 Mio. EUR (180 Mio. GBP) identifiziert, in die investiert werden soll.

Der Fonds strebt eine Gesamtrendite für die Anteilinhaber von 7,5% bis 9,5% pro Jahr durch Investitionen in verschiedene Vermögenswerte an, darunter energieeffiziente Beleuchtung, intelligente Gebäude, Messdienste, KWK-Anlagen, Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen sowie effiziente Kessel , Solar-PV-Anlagen, Batterien, Elektrofahrzeuge und die dazugehörigen Es verfügt über eine Schifffahrtsinfrastruktur.

Die Winde des Wandels antreiben: Vier Schlüsselthemen, die die Revolution der erneuerbaren Energien vorantreiben

“Das Unternehmen ermöglicht Anlegern den Zugang zu einem führenden europäischen Investmentmanager mit bedeutender Branchenerfahrung und einer diversifizierten Pipeline, die sich auf bewährte Technologien im EWR, in Großbritannien und in der Schweiz konzentriert”, sagte Miriam Greenwood, Vorsitzende des Aquila Energy Efficiency Trust.

Sie fügte hinzu: „Das Unternehmen möchte Unternehmen dabei unterstützen, ihre Rolle bei der Bewältigung der großen Herausforderungen, denen sich der Planet durch den Klimawandel gegenübersieht, voranzutreiben und wichtige und ehrgeizige nationale Ziele in der gesamten Region zur Reduzierung von Kohlendioxid zu unterstützen.2 Emissionen. “

Das Unternehmen strebt für das am 31. Dezember 2022 endende Geschäftsjahr eine Mindestdividende von 3,5 Pence je Stammaktie an.

Siehe auch  BMD gibt seinen ersten Kunden in den Vereinigten Arabischen Emiraten, die Fashion Retailer Group Maison-B-More, bekannt, um seinen internationalen Expansionsplan zu prüfen

Alex Bates, Senior Investment Manager bei Aquila Capital, sagte, dass die fortschrittliche “hoch diversifizierte” Pipeline von 210 Millionen Euro für das gepoolte Energiesparvermögen des Fonds “voraussichtlich stabile Cashflows für die Aktionäre generieren und die Umwelt erheblich beeinträchtigen wird”.

“Wir glauben, dass gezielte jährliche Renditen attraktiv sind und Anlegern eine Asset-Backed-Mischung aus Ertrag und Kapitalwachstum bieten”, fügte Bates hinzu.

„Wir möchten den Anlegern diese überzeugenden Renditen bieten und gleichzeitig einen entscheidenden Beitrag zur Reduzierung des Primärenergie- und Kohlendioxidverbrauchs leisten2 Emissionen bei gleichzeitiger Einsparung wirtschaftlicher Einsparungen für die Kunden und Unterstützung des Übergangs zu einer Wirtschaft, die von effizienten und sauberen Energiesystemen angetrieben wird. “

Dekarbonisierungsdekade: Welche drei Sektoren werden davon profitieren?

Der Anlageberater bestätigte, dass er auch Chancen mit einem Gesamtwert von rund 300 Millionen Euro identifiziert hat, die nach dem ersten Jahrestag der Zulassung für Investitionen zur Verfügung stehen könnten.

Es wird erwartet, dass sich der Trust bei seiner Zulassung für die Green Economy Mark der Londoner Börse qualifiziert, mit der Unternehmen ausgezeichnet werden, die 50% oder mehr ihres jährlichen Gesamtumsatzes mit Produkten und Dienstleistungen erzielen, die zur globalen Green Economy beitragen.

Sustainable Investment Festival, 22.-25. Juni

Investitionswoche Das Mutterunternehmen Incisive Media wird in diesem Sommer das erste Festival für nachhaltige Investitionen veranstalten, das Hauptredner, Veranstaltungen und innovative Sitzungen umfasst, um Investoren dabei zu helfen, sich in diesem sich schnell entwickelnden Marktbereich zurechtzufinden. Klicke hier für mehr Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.