Das neueste All-In-One von HP ist mit einer Rauschunterdrückungstechnologie mit künstlicher Intelligenz ausgestattet

HP Es stellte seinen neuesten All-in-One-Desktop-Computer vor. Das Unternehmen behauptet, dass EliteOne 800 G8 das erste kommerzielle All-in-One-Gerät ist, das AI-basierte Geräuschreduzierung und Präsenzbewusstsein bietet, über die HP verfügt. . Die Anwesenheitserkennung kann Ihren Computer automatisch sperren, wenn Sie sich von ihm entfernen, und ihn bei der Rückkehr alarmieren. Das System verfügt über mehrere andere Sicherheitsfunktionen, einschließlich der Unterstützung von Kabelschlössern.

Der Computer ist mit einem 23,8-Zoll- oder 27-Zoll-Bildschirm mit einer Größe von bis zu 2560 x 1440, einem niedrigen blauen Licht und einem Blendschutzdisplay erhältlich. Es verfügt über eine optionale 5MP Dual-Face-Popup-Webcam mit Varianten, die eine Infrarotkamera und einen Flugzeitsensor bieten. Die Kamera kann Ihnen folgen und das System verwendet die Szenenerkennung, um die Einstellungen entsprechend den Beleuchtungsstärken anzupassen. Es gibt auch eine dynamische Lautstärkeregelungsfunktion, mit der Sie die Lautstärke konstant halten können, unabhängig davon, ob Sie sich in der Nähe oder in der Nähe des Mikrofons befinden.

Der EliteOne 800 G8 unterstützt bis zu 64 GB DDR4 3200 SDRAM und 2 TB SSD-Speicher, während es Erweiterungssteckplätze für Speicher gibt. Es kommt mit einem Intel Core-Prozessor der 11. Generation bis zum i9.

Es gibt praktische Konnektivitätsoptionen, darunter zwei USB-C-Anschlüsse, drei USB-A-Anschlüsse, DisplayPort, HDMI und Ethernet. Es gibt auch Unterstützung für BlueTooth 5 und WiFi 6.

Es kann nicht so bunt sein Der neueste iMac Oder rühmen Sie sich mit Apples M1-Chip, aber wenn Sie nach einem Windows-All-in-One-Gerät suchen, ist es möglicherweise eine Überlegung wert. EliteOne 800 G8 sollte diesen Monat in einigen Regionen erhältlich sein.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserer Redaktion unabhängig von der Muttergesellschaft handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision.

Siehe auch  Kein Scherz, PlatinumGames startet Sol Cresta auf dem Nintendo Switch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.