Ein Videoclip zeigt einen Mann, der auf einer Autobahn rückwärts fährt, aber er sagt, er habe einen guten Grund

“Ich versuche mein Leben zu retten”: Ein Videoclip zeigt einen Mann, der auf einer Autobahn rückwärts fährt, sagt aber, er habe einen guten Grund


Autofahrer im Bundesstaat Washington sind schockiert, als sie einen Mann auf der Autobahn rückwärts fahren sehen. Das Video zeigt ein Auto, das kilometerweit auf einer stark befahrenen Autobahn zurückfährt und am Ende aussteigt, bevor es sich umdreht und wieder vorwärts fährt. Es mag wie ein Stunt klingen, aber der Fahrer, Nathaniel Grayson, sagt, er habe versucht, sein Leben zu retten, nachdem sein Auto einen mechanischen Defekt hatte. “Es stellt sich heraus, dass mein Auto dieses Ding hat, bei dem das Lenkrad abschaltet”, sagte Grayson . “Mein Leben war in Gefahr. Also fuhr ich, als würde ich mit meinem Leben auf der Strecke fahren.” Er sagt, die Servolenkung sei in seinem Auto blockiert, während er auf der Autobahn fuhr. Als er es bemerkte, trat er auf die Bremse, aber das brachte ihn dazu, sich nach draußen zu drehen, und er traf ein Betonschott. Zum Glück kollidierten keine Autos mit ihm. Jetzt rollte Grayson zurück, aber seine Lenkung war wieder eingeschaltet, also bewegte er sich weiter und hoffte, einen Ausgang zu erreichen. “Ich sah das Ausgangsschild und sagte:” Weißt du? Vielleicht kann ich zu Grayson kommen, sagte. “Die Zeit verlangsamte sich und ich fühlte mich wie in ‘The Matrix’, wie ‘ich könnte das tun. „Er vermutete, dass der Rückflug nur eine Minute dauern würde, sagte aber, dass das Rückwärtsfahren viel anhielt. Das Video löste online Kritik bei denjenigen aus, die den Unfall für einen Stunt hielten, aber Grayson sagte, seine Priorität sei in diesem Moment die Sicherheit . “Wirklich, ich habe nur versucht, mein Leben zu retten und sicherzustellen, dass niemand verletzt wurde”, berichteten Besitzer eines Chevrolet Malibus aus den frühen Jahren online über einen Ausfall der Servolenkung, der zu einem plötzlichen Kontrollverlust führen kann 2000er Jahre. Das Auto, das Grayson fuhr, ist auch ein Chevy Malibu. GM hat 2014 eine Überholung der Servolenkung für mehr als 1,3 Millionen Autos durchgeführt, darunter den Chevy Malibus Anfang bis Mitte der 2000er Jahre.

Siehe auch  OnePlus 9 Pro wird möglicherweise mit einer Hasselblad-Kamera geliefert

Autofahrer im Bundesstaat Washington sind schockiert, als sie einen Mann auf der Autobahn rückwärts fahren sehen.

Das Video zeigt ein Auto, das auf einer kilometerlangen Autobahn rückwärts fährt und am Ende ausfährt, bevor es abbiegt und wieder vorwärts fährt.

Es mag wie ein Stunt klingen, aber der Fahrer, Nathaniel Grayson, sagt, er habe versucht, sein Leben zu retten, nachdem sein Auto eine mechanische Fehlfunktion erlitten habe.

“Es stellt sich heraus, dass mein Auto dieses Ding hat, bei dem Sie das Lenkrad blockieren”, sagte Grayson. “Mein Leben war in Gefahr. Also fuhr ich, als würde ich mit meinem Leben auf der Strecke fahren.”

Er sagt, die Servolenkung sei in seinem Auto blockiert, während er auf der Autobahn fuhr. Als er es bemerkte, trat er auf die Bremse, aber das ließ ihn durchdrehen und traf ein Betonschott.

Zum Glück kollidierten keine Autos mit ihm. Jetzt rollte Grayson zurück, aber seine Lenkung war wieder eingeschaltet, also ging er weiter und hoffte, einen Ausgang zu erreichen.

Grayson sagte: “Ich sah das Ausgangsschild und sagte: ‘Weißt du was? Vielleicht könnte ich zum Regisseur kommen. «» Die Zeit hat sich verlangsamt, und ich fühlte mich wie in „The Matrix“, wie: „Ich kann es schaffen.“

Er vermutete, dass der Rückflug nur eine Minute dauern würde, sagte aber, dass sich der Rückflug länger anfühlte.

Das Video löste Online-Kritik bei denjenigen aus, die glaubten, der Unfall sei ein Stunt, aber Grayson sagt, seine Priorität sei zu diesem Zeitpunkt die Sicherheit.

“Wirklich, ich habe nur versucht, mein Leben zu retten und sicherzustellen, dass niemand verletzt wurde”, sagte er.

Siehe auch  FIFA 22 für PC enthält nicht die Verbesserungen der nächsten Generation, die den PS5- und Xbox Series X-Versionen hinzugefügt werden | S

Der Ausfall des Servolenkungssystems, der zu einem plötzlichen Kontrollverlust führen könnte, wurde Anfang der 2000er Jahre von Chevy Malibus-Besitzern online gemeldet. Das Auto, das Grayson fuhr, ist auch ein Chevy Malibu. General Motors Rückruf von Servolenkungen für mehr als 1,3 Millionen Autos im Jahr 2014, einschließlich des Chevy Malibus Anfang bis Mitte der 2000er Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.