Clara Sola für Cannes Manager Clara Sola: Luxbox macht mehr Umsatz

Die in Paris ansässige Handelsagentur Luxbox hat den zweiwöchigen Regietitel Clara Sola zu früheren Verträgen mit den USA und Frankreich um Verkäufe in Großbritannien, Australien und Brasilien hinzugefügt, was sich gut für ihren positiven kritischen Empfang in Cannes in diesem Monat entwickelt.

Peccadillo Pictures mit Sitz in London erwarb die britischen Rechte. Rialto-Vertrieb in Sydney erwarb Rechte an Australien; Das brasilianische Unternehmen Imovision, ein weiterer klassischer Distributor von Arthos, hat sich diese Produkte nach Brasilien gesichert. Luxbox-Partnerin Fiorella Morretti sagte, die Türkei (Bir Film) und die Schweiz (Trigon) hätten ebenfalls geschlossen. vielfältig.

In Cannes bestätigte Luxbox, dass Epicenter die Rechte an Frankreich erworben hatte, während Oscilloscope Laboratories nach der Weltpremiere des Films die nordamerikanischen Rechte übernahmen.

Einer von vielen Filmen junger lateinamerikanischer Regisseurinnen, die für Cannes ausgewählt wurden, wie Mexikos “Pray for the Loot” von Tatiana Huez in Un Certain Regard und “Medusa” der Brasilianerin Anita Rocha da Silveira in der Directors’ Week, “Clara Sola” “Sie veranschaulicht die soziale Unterdrückung der Region, indem sie sich auf die sexuelle Unterdrückung von Frauen konzentriert.

In einer ländlichen Ecke Costa Ricas, abseits der ausgetretenen Pfade, beeindruckt “Clara Sola” die gesellschaftliche Realität mit scheinbar magischem Realismus und tiefer Aufregung. Die 40-jährige Clara, gespielt von der Tänzerin Wendy Chinchilla Araya, wird auf der kleinen Farm ihrer Familie von ihrer herrschsüchtigen Mutter gehalten, die behauptet, Clara habe eine Kontinuumslinie mit der Jungfrau Maria und lässt sie rituelle Heilungssitzungen durchführen, was ihre Freundlichkeit beweist. imitierend.

Ob Clara wirklich besondere Kräfte hatte oder nur ein tiefes Verständnis für die Wunder der Natur, ist umstritten. Fest steht: Als ihre 15-jährige Nichte Maria (Ana Julia Porras Espinosa) einen Freund, Santiago (Daniel Castaneda Rincon), bekommt, erlebt Clara ein sexuelles Erwachen, das eine endgültige Rebellion gegen verstrickte konservative Traditionen auslöst. Sie hat.

Siehe auch  Penn Dad John Roderick apologizes for a post on Twitter about his daughter's tweets that are racist

“Mich interessiert, wie Religion dazu beigetragen hat, ungesunde Geschlechterrollen zu formen und zu reproduzieren. Mich faszinieren besonders diese patriarchalen Regeln und Diskurse, die von Generation zu Generation weitergegeben und als Tradition getarnt werden, auch in männerlosen Haushalten”, sagt Alvarez Messen. .

Inmitten dieser wilden costaricanischen Natur gelingt es Natalie Alvarez Messen, den warmen und weisen Geist von Clara darzustellen, der von der anmutigen Tänzerin Wendy Chinchilla Araya völlig körperlos ist [they felt] “Die Notwendigkeit, diesen Film so weit wie möglich zu bringen”, fügten Moretti und Lux ​​Box-Partnerin Hedi Zardi hinzu.

Unterstützt durch hervorragende Leistungen ihrer nicht-professionellen Hauptdarsteller Clara Sola, von Álvarez Messen und der Kolumbianerin Maria Camilla Arias und ihrem kurzen, abendfüllenden Filmbiopic – Candelaria von Johnny Hendrix, Ciro Guerras “Birds of Traffic” und Matthias Meyers ” Modern Loves” Sie gilt als einer der aufstrebenden Stars der lateinamerikanischen Drehbuchautoren.

“Clara Sola” wurde von Schwedens Hobab mit Belgiens Need Productions, der US-amerikanischen Resolve Media, Costa Ricas Pacifica Gray, Deutschlands Film Capital Stockholm Fund und Deutschlands Laïdak Films produziert, mit der modularen multilateralen Produktionsunterstützung, die viele bemerkenswerte lateinamerikanische Filme der letzten Zeit auszeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.