Chinesische Mondsonde wird ein “mysteriöses” würfelförmiges Objekt auf der anderen Seite des Mondes untersuchen

Dieses ferne würfelförmige Objekt ist das “mysteriöse Haus”, das der chinesische Rover Yutu-2 genauer unter die Lupe nehmen will.

Foto von CNSA

Der Yutu-2-Rover ist auf dem Weg zum Start. Im Rahmen dessen erforscht er seit Anfang 2019 die andere Seite des Mondes Chinas Mondlander-Mission Chang’e-4. Jetzt richtet sie seinen Blick auf ein seltsames, würfelförmiges Objekt, das sie schon von weitem entdeckt hat.

Andrew Jones, Journalist über Chinas Raumfahrtprogramm für Weltraumnachrichten Und Space.com, hervorgehoben a Neues Rover-Update in einem Tweet-Serie am Freitag. Der Spitzname des würfelförmigen Objekts bedeutet “mysteriöses Haus”.

Das Rover-Team will fahren und sich das Ding genauer anschauen.

wie mit Yutu-2s faszinierende Entdeckung einer „geleeartigen“ Substanz Seien Sie 2019 in einem Krater nicht zu aufgeregt über Außenstehende. Es stellte sich heraus, dass dieser Artikel spiegelnder felsen. Und soweit ich weiß, hat Stanley Kubrick noch nie einen Monolithen auf einem echten Mond gepflanzt, und diese Metallstatuen, die einst auf der Erde der letzte Schrei waren Sie haben die Reise durch den Weltraum nicht gemacht.

Yutu-2s Blick auf den Würfel ist vage und entfernt, daher sollte die wahre Natur des Objekts deutlicher werden, wenn sich der Rover nähert. Die wahrscheinlichste Erklärung ist ein Stein. Dieser Teil des Mondes ist von Einschlagskratern übersät, die eine Menge dichter Trümmer enthalten können.

Die Chang’e-4-Mission stellt die erste Oberflächenerkundung der Rückseite des Mondes dar. Die Arbeit der Sonde half den Wissenschaftlern, mehr zu erfahren Was passiert mit der Geologie unter der Mondoberfläche?.

Schauen Sie nicht auf die dunkle Seite des Mondes von Pink Floyd, um wissenschaftliche Informationen über die andere Seite des Mondes zu erhalten. Der Rover in China wird mit Sonnenenergie betrieben, so dass er bei Einbruch der Dunkelheit periodisch überwintert und dann wieder arbeitet, wenn die Sonne im Von-Karmann-Krater untergeht.

wie China täglichYutu-2 hat bereits 840 Meter über den Mond gereist. Ihre bevorstehende Reise sollte etwas Licht ins Mysteriöse Haus bringen.

Siehe auch  Die ersten Bilder des chinesischen Raumfahrzeugs auf dem Mars könnten einige Zeit brauchen, um die Erde zu erreichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.