Die Zahl der Todesfälle in der Covid-19-Welle in WNY steigt wochenlang | Lokalnachrichten

Die jüngsten Todesfälle durch Covid-19 bringen die Gesamtzahl der epidemischen Todesfälle im Westen von New York auf 2.980 und sind eine krasse Umkehrung gegenüber Anfang dieses Jahres. In der Region gab es im Juli eine Reihe von totenfreien Tagen, und die durchschnittlichen täglichen Todesfälle blieben im September und Oktober unter fünf. Diese Zahl bewegte sich fast den ganzen November lang um fünf.

Aber in der Woche bis zum 26. November, dem Tag nach Thanksgiving, meldete West-New York 37 Todesfälle. In der folgenden Woche stieg diese Zahl auf 59 – durchschnittlich mehr als acht pro Tag und ein wöchentlicher Anstieg von fast 60 %.

Modelle des Institute for Health Metrics and Evaluation der University of Washington, einem der wichtigsten Prognostiker der Epidemie, sagen voraus, dass die täglichen Todesfälle in ganz New York unter den aktuellen Bedingungen und Vorsichtsmaßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit bis Februar weiter moderat steigen werden, wenn auch nicht in der Nähe des Höhepunkte, die vor der Pandemie gesehen wurden.

Neue Impfstoffe und Behandlungen gegen Covid-19 haben jedoch seitdem die Form der Pandemie verändert. Nach Angaben der Johns Hopkins University ist die Zahl der Todesfälle pro 100 bestätigte Fälle von Covid-19 in den USA von zwei zu diesem Zeitpunkt im vergangenen Jahr auf 1,6 zum 3. Dezember gesunken.

Aber auch das Virus selbst entwickelt sich weiter. Diese Woche gab Gouverneurin Kathy Hochhol die Entdeckung mehrerer Fälle von Covid-19 im Zusammenhang mit der Omicron-Variante bekannt, die möglicherweise sogar übertragbarer ist als der Delta-Stamm, der hinter dem aktuellen Anstieg der Infektionen steckt. Es gibt jedoch noch nicht genügend Beweise, um zu beurteilen, ob Omicron laut Weltgesundheitsorganisation schwerwiegendere Krankheiten verursacht.

Siehe auch  NASA: Die Erde fängt eine „beispiellose“ Wärmemenge durch den Klimawandel ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.