Blick auf einen 13.000 Fuß hohen Berg? Das neuste Designer-Resort der Schweiz muss man sich einfach mal anschauen

Ein Rückzugsort in den Bergen ist vielleicht nicht der erste Ort, der einem für einen Sommerurlaub in den Sinn kommt, aber in der Schweiz Grindelwalder Berge – Alpine Design Resort Es kann Sie bitten, es sich noch einmal zu überlegen. Etwa eine Autostunde von der Hauptstadt Bern entfernt empfängt das neue Hotel im vergangenen Monat seine Gäste im Berner Oberland in den Schweizer Alpen.

Wie der Name schon sagt, soll die Ästhetik beeindrucken. Die 90 Zimmer und Suiten (ab $410) haben eine warme Ausstrahlung mit olivgrünen Samtsesseln, weichen Teppichen und Designermöbeln aus Schweizer Holz wie rustikalen Nachttischen. Jedes Zimmer hat auch einen eigenen Balkon. Für einige der besten Aussichten buchen Sie eines der Luxuszimmer, damit Sie auf dem 1300 Meter hohen Eiger aufwachen können, der die nördlichste Wand der Alpen hat.

Besuchen Sie BG's Grill für alpine Küche vom Holzgrill.
Bestellen Sie Negroni Spagliato oder einen anderen Cocktail Ihrer Wahl in der Seven Spirits Bar.

Für einen Happen alpiner Küche besuchen Sie BG’s Grill, wo sich die Speisekarte von Starkoch Marcus G. Lindner auf gemeinsame Gerichte vom Holzgrill konzentriert, wie das saftige Lammkarree. Es gibt auch die intime Seven Spirits Bar, in der Sie Negroni sbagliato bestellen können, und den Other Club, eine Zigarrenlounge, die nach Winston Churchills London Chase benannt ist.

Der Cocooning Room, einer der vielen Ruhebereiche im Fire & Ice Spa.

Mehr Entspannung erwartet Sie im hoteleigenen Fire & Ice Spa, das die Sinne anregt. Entspannen Sie in den Pools – einer drinnen, einer draußen – inspiriert vom eisigen Wasser der Region oder genießen Sie eine Gesichtsbehandlung in einem der ruhigen Behandlungsräume. Spazieren Sie anschließend durch den Mystic Atrium Garden und genießen Sie die frische Bergluft, die nach Alpenkräutern duftet.

Einer der beiden Pools im Fire & Ice Spa, zu dem auch fünf Saunen und ein Dampfbad gehören.

In den wärmeren Monaten bietet die Bergwelt Grindelwald viele Aktivitäten auf und neben der Piste, darunter von Sommeliers geführte Weinproben, Seilrutschen und sogar Jodelunterricht. Wer stattdessen den Winter hier verbringt, kann zu einer Gletscherkreuzfahrt aufbrechen oder den Schneesport in der nahegelegenen Jungfrau-Region, die zum Skifahren beliebt ist, nutzen.

Siehe auch  FIFA-Präsident erhält legalen Sieg, Sonderstaatsanwalt entlassen

Reisende werden daran erinnert, ob Einschränkungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit vorliegen, die ihre Pläne beeinträchtigen könnten. Wenn Sie über den Link in diesem Artikel einen Kauf tätigen, verdienen wir möglicherweise eine kleine Provision. Unsere Presse ist unabhängig und wird nicht durch Werbung beeinflusst. Lern mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.