Beobachten Sie den Start von SpaceXs erstem Astronauten mit einer wiederverwendeten Falcon-Rakete

SpaceX wurde einer Datei zugewiesen Zweite Crew Dragon Operational Mission (Crew-2), um vier Astronauten um 5:49 Uhr ET von Cape Canaveral, Florida, zur Internationalen Raumstation (ISS) zu bringen. Der Flug wird der erste sein, der sowohl einen wiederverwendeten Raketenverstärker Falcon 9 als auch eine zuvor gestartete Drachenkapsel verwendet.

Der Flug ist auch der erste für NASA und SpaceX, der mit zwei internationalen Partnern, der Japan Space Exploration Agency (JAXA) und der European Space Agency (ESA), gestartet wird. Die vier Besatzungsmitglieder sind Shane Kimbro und Megan MacArthur von der NASA sowie Akihiko Hoshid von Jakksa und Thomas Pesquet von der Europäischen Weltraumorganisation. Sie werden sechs Monate an Bord der Internationalen Raumstation verbringen und die ersten vier Besatzungsmitglieder ersetzen, die zur Erde zurückkehren.

Der Flug wird von einer zweistufigen Falcon 9-Rakete mit derselben verbesserten ersten Stufe angetrieben, die die erste Einsatzmission von Crew-1 besetzt hat. Nach der Trennungsphase wird es erneut versuchen, auf dem Drohnenschiff “Natürlich liebe ich dich immer noch” zu landen. Inzwischen ist die Drachenkapsel dieselbe, mit der wegweisende Astronauten geflogen sind Robert Behnken und Douglas Hurley Zur Internationalen Raumstation für die erste bemannte Mission von SpaceX. Das Andocken an die Internationale Raumstation ist für den 24. April gegen 5:10 Uhr geplant.

Sobald der Crew-2-Drache die Internationale Raumstation erreicht, wird er sich der Crew-1-Drachenkapsel anschließen, die noch dort angedockt ist. Letzterer wurde am 5. April an die Front der Harmony-Einheit der Station verlegt, um die Ankunft von Crew-2 vorzubereiten, und die Crew-1 wird Anfang April auf die Erde gebracht. Nach Crew-2 wird SpaceX seine erste Inspiration für Revelation 4 veröffentlichen Mission für alle ZivilistenAuf eine Umlaufbahn von 450 Kilometern für drei Tage. Diese Mission ist für den 18. September 2021 geplant.

READ  Zum ersten Mal haben Wissenschaftler Licht hinter einem Schwarzen Loch entdeckt und damit Einsteins Theorie bewiesen | The Weather Channel - Artikel von The Weather Channel

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserer Redaktion unabhängig von der Muttergesellschaft handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.