Bei BIO Digital ist eine neue Generation von Schweizer Biowissenschafts-Startups entstanden

Starker Fokus auf Präzisionsmedizin, die künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und Biologie kombiniert

Zürich, 11. Mai 2021 / PRNewswire / – Die 21 Organisationen, die am Schweizer Pavillon bei BIO Digital teilnehmen, demonstrieren die anhaltende Stärke und Vielfalt des Life-Sciences-Ökosystems des Landes. 2021 Grad Der 15 ..Die Zehnte In Folge gab es im BIO einen Pavillon. Swiss Global Enterprise mit seinen Partnern Presence Switzerland, Innosuisse, Swiss Innovation und Swiss Business Hub USA Der Schweizerische Biotech-Verband wird im “virtuellen Kiosk” zusammen mit acht Innosuisse-Start-ups vertreten sein, die eine aufregende neue Generation darstellen, die sich darauf konzentriert, das Versprechen der personalisierten Medizin zu erfüllen.

Trotz der COVID-19-Pandemie haben globale Unternehmen ihre Geschäftstätigkeit weiter ausgebaut SchweizWährend die Startup-Szene lebendig blieb. Schweiz Die Life-Science-Exporte, die in den letzten 10 Jahren im Global Innovation Index an erster Stelle standen, sind seit 2000 um durchschnittlich 4,5 gestiegen und machen nun 44% der gesamten Schweizer Exporte aus. Von 2019 bis 2020 haben sich die Kapitalinvestitionen in Schweizer Biotechnologieunternehmen nahezu verdreifacht 3,7 Mrd. USDDie Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen sind um 10% auf gestiegen 2,3 Mrd. USD.

Das florierende Startup-Ökosystem ist in Startups von erstklassigen Schweizer Universitäten verankert und wird auch von US-amerikanischen Biotech-Unternehmen unterstützt, die sich dafür entschieden haben Schweiz Als Basis für europäische Operationen. Zu den Schweizer Startups bei BIO Digital gehören:

  • Tiefe Selbstintelligenz, Die künstliche Intelligenz nutzt, um das volle Potenzial der molekularen Atmungsanalyse für präzisionsmedizinische Anwendungen auszuschöpfen
  • Diaxo, Der einen einfachen und genauen PCR-Test entwickelte, mit dem Ärzte Krankheiten schneller identifizieren und behandeln können.
  • Saverna-BehandlungDas nutzt die neuesten Werkzeuge der künstlichen Intelligenz und der Kernspinresonanz, um die Zeit und die Kosten der Wirkstoffentdeckung zu reduzieren
  • MUVON-BehandlungenUnd der Verwendung endogener Zellen zur Regeneration der persönlichen Skelettmuskulatur
  • Sinendos-BehandlungenUnd der Entwicklung von Molekülen zur Modifizierung neuropsychiatrischer Erkrankungen im Endocannabinoidsystem
READ  Meinungsverschiedenheiten über das US-Verteidigungsbudget: Republikaner wenden sich von Trump ab

Für US-Unternehmen, die das Ökosystem nutzen möchten, ist der Swiss Business Hub USA Ein guter Anfang. Caroline Blaser, Präsident des Swiss Business Center USA“Wir unterstützen amerikanische Unternehmen, die am Denken interessiert sind Schweiz Als Wirtschaftsstandort zusätzlich zur Unterstützung von Schweizer Unternehmen bei der US-Marktstrategie. Für jedes Unternehmen, das Sie erweitern möchten Schweiz Oder von Schweiz Für die Vereinigten Staaten ist die Rationalisierung des Prozesses der Schlüssel, und wir können bei jedem Schritt des Weges helfen. “

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1507636/SGE_International_Logo.jpg

Für mehr Informationen, kontaktieren sie bitte:
Caroline Blaser
[email protected]
Tel: Tel: + 1-917-289-9907

QUELLE SGE International

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.