Bayern München: David Alaba verändert sich

“Voraussetzung ist, dass er den Verein verlässt. Deshalb muss man damit rechnen.”

Hansi Flick sagte am Dienstag zum ersten Mal, was bereits klar war: David Alaba wird den FC Bayern München am Ende der Saison kostenlos verlassen!

Es ist noch nicht entschieden, wohin die Österreicher gehen. Die spanische Sportzeitung war am späten Montagabend Marke Berichte Alabas Wechsel zu Real Madrid ist stabilDer Innenverteidiger hat einen Vierjahresvertrag unterschrieben und bereits eine ärztliche Untersuchung bestanden.

Sein Stellte Pater George, der seinen Sohn David berät, mit Benny Zahavi vor Sport 1 Na sicher: “Die Entscheidung wurde noch nicht getroffen und David hat noch nicht beim Real unterschrieben. Neben dem Real gibt es noch andere Clubs, die daran interessiert sind.”

Hernandez soll Alaba ersetzen

Alaba verlässt Bayern! Aber wer wird ihn ersetzen? Einer der Kandidaten für den Nachfolger von Alaba ist Lucas Hernandez.

Im Sommer 2019 wurden 80 Millionen Transfers in der Innenverteidigung verzeichnet. Als er vorgestellt wurde, bezeichnete ihn CEO Karl-Heinz Rummenigge als “den besten Innenverteidiger der Bundesliga”.

Der 24-Jährige hat dieses Lob jedoch selten erfüllt. Auf jeden Fall hat der französische Weltmeister seit 2018 bisher in 43 Pflichtspielen gespielt, hauptsächlich als Linksverteidiger (27 Mal). Er verteidigte in nur 16 Spielen. Seit seinem Wechsel war er in nur 18 der 50 möglichen Spiele der deutschen Bundesliga in der Startaufstellung und verpasste 20 schwere Spiele wegen schwerer Verletzungen.

Sei ein deutscher Student! Registrieren Sie sich jetzt für das SPORT1 Predictions-Spiel

Plus Hernandez der Große: Wie Alaba ist er ein Linkshänder. Dies ist ein wichtiges Detail für Flick, da es aufgrund des angesammelten Spiels auf rechte Füße in der Mitte der Verteidigung verzichtet. Aber im Vorrundenspiel fehlt Hernandez immer noch das Spiel, sicherlich aufgrund des Mangels an regulären Spielen. Aber er ist körperlich schnell und stark. Die Eigenschaften, die Flick schätzt.

Siehe auch  Das Brexit-Handelsabkommen: Ein Last-Minute-Deal

Flick plant weiter mit Alaba

Die Tatsache, dass er den Franzosen im Mittelfeld spielen ließ, hat unmittelbare Auswirkungen auf den bevorstehenden Abgang von Alaba hinter sich. Sport 1– Informationen sind keine Option zum Blättern. Er setzt weiterhin auf Alaba als Verteidiger und vertraut ihm, obwohl er in letzter Zeit nicht in Bestform war.

Problem: Wenn Hernandez seine Chance bekommt, wird er sie nicht genug nutzen. Wie in Kiel, als er sich nicht als Alabas Vertreter verteidigen konnte. Er ist derzeit mit Flick als Linksverteidiger geplant, daher muss er mit Alfonso Davis anstelle von Alaba konkurrieren. Leap of Faith sieht anders aus!

Testen Sie DAZN kostenlos und testen Sie die Bundesliga auf Anfrage | Breite

Außerdem lädt Flick Neulinge ein: “Wenn dieser Spieler den Verein verlässt, muss der Verein natürlich einen anderen Spieler hinzuziehen – oder sie werden es tun.”

Hernandez (Jahrzehnt bis 2024), der bereits im vergangenen Sommer Gerüchte über eine Veränderung hatte, ist mit seiner Situation unzufrieden. Er möchte regelmäßig spielen, hat aber derzeit keinen regulären Platz. Es wird nicht erwartet, dass Flick ihm jetzt das Potenzial für die nächste Saison gibt.

Kommt Upamecano im Sommer?

Es ist daher sehr wahrscheinlich, dass er mit einem weiteren linken Fuß für den Innenverteidiger unterschrieben wird. Dayot Obicano (RB Leipzig), der von Bayern München behandelt wird, spielt mit dem rechten Fuß, ebenso wie der dauerhaft verletzte Newcomer Tangwe Nyanzu.

Aber was Hernandez möglicherweise positiv machen könnte, ist der Jubel über Flick. Sport 1 “Vertraust du ihm, dass er Alaba folgt?”, Fragte der dreigliedrige Trainer. Flicks klare Antwort: “Ja, ich vertraue ihm!”

Siehe auch  Wahlgang Schweiz-März: Rund 1.200 körper- und geistig behinderte Menschen werden erstmals wählen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.