Apples aktualisierte App bringt iCloud-Passwörter auf Windows

Zoomen / Aktualisieren Sie iCloud für Windows und die neue iCloud Passwords-App. (Offensichtlich haben wir hier einige private Informationen zurückgehalten.)

Samuel Axon

Apple hat eine neue Version von iCloud für Windows mit der Nummer 12.5 veröffentlicht. Das Update bietet die Möglichkeit, von einem Windows-Gerät aus auf in iCloud gespeicherte Passwörter zuzugreifen und diese zu verwalten, eine Funktion, die Benutzer seit langem angefordert haben.

Apple fügt nach und nach mehr Unterstützung für iCloud-Passwörter auf Nicht-Apple-Plattformen hinzu, mit gemischten Ergebnissen. Das Unternehmen hat eine Erweiterung für Chrome veröffentlicht, die iCloud-Passwörter mit Chrome synchronisiert. Aber wie die neue iCloud Passwords-App hat sie das Nötigste getan und nicht viel.

Dieses Add-On ist jedoch für Benutzer willkommen, die hauptsächlich im Apple-Ökosystem leben (und daher Apples iCloud-Passwortsperre verwenden), aber manchmal Windows verwenden müssen. Einige Leute verwenden beispielsweise die meiste Zeit ein iPhone oder einen Mac, haben aber einen Windows-PC, der nur zum Spielen von Spielen verwendet wird, die auf einem Mac nicht gespielt werden können.

Zuvor mussten diese Benutzer ein Apple-Gerät herausnehmen, um ein Passwort nachzuschlagen, und es dann manuell auf einem Windows-PC eingeben, um sich bei einem Konto anzumelden. Die Optionen waren für Benutzer des iCloud-Passwortmanagers eingeschränkt, die ein Windows-Gerät verwenden mussten, um ein neues Konto zu erstellen, auf das später auf anderen Plattformen zugegriffen werden konnte.

Jetzt können Benutzer die einfache Passwort-Manager-App in Windows starten und ihnen erlauben, auf Passwörter zuzugreifen oder sie hinzuzufügen.

Wir machen keine Witze, wenn wir sagen, dass die neue App nur Knochen ist; Es tut genau das Nötigste und sonst nichts. Wenn Ihr täglicher Treiber ein Windows-Computer ist, wird diese neue App Sie nicht davon überzeugen, von etwas Mächtigerem wie zu wechseln 1 Passwort.

Siehe auch  Windows 10X appears to perform well on the Lumia 950XL

Die iCloud Passwords-App kann über das Startmenü gestartet oder auf dem Desktop oder der Taskleiste platziert werden und wird automatisch eingerichtet, wenn Sie iCloud für Windows 12.5 aus dem Microsoft Store herunterladen oder auf sie aktualisieren. Darüber hinaus verfügt die iCloud-App für Windows über einige neue Einstellungen, um die Synchronisierung mit Chrome- oder Edge-Erweiterungen für iCloud-Passwörter zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Hier sind die Apple-Versionshinweise für das Update:

was ist neu in dieser version

  • Zeigen und verwalten Sie Ihre gespeicherten Passwörter auf Ihrem Windows-PC mit der neuen iCloud Passwords-App
  • Synchronisieren Sie Ihre Passwörter zwischen Geräten und PC in Edge mit der iCloud Passwords Extension

Wie so oft hat Apple eine Datei veröffentlicht Support-Dokument Auf ihrer Website wird beschrieben, wie die App funktioniert und was Sie damit tun können. Schauen Sie sich das Dokument an, wenn Sie es genauer ansehen möchten. Sie können iCloud für Windows jetzt herunterladen; Das Update ist für alle verfügbar.

Bilderliste von Thiozytron

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.