Anschauen | «Zeit ist Geld»: Schweizer können ihre Zeit bereits bei Banken hinterlegen, World News

Obwohl die meisten Menschen das Sprichwort „Zeit ist Geld“ kennen, halten es nur wenige für eine legitime Alternative zu Bargeld und noch weniger haben es als solches verwendet.

Während Zeit auf freiwilliger Basis oder im Rahmen einer gegenseitigen Unterstützungsvereinbarung zwischen Nachbarn oder Freunden gespendet wurde, hat die Technologie das Banking zur Realität gemacht.

Zum ersten Mal kann eine große Anzahl von Personen ihre Zeit genau und schnell verfolgen und sie in Geld umwandeln, das eingelöst und gegen gewünschte Waren und Dienstleistungen eingetauscht werden kann.

Schweizer Bürger können ihre Zeit sparen und später besser nutzen, indem sie sie bei Banken hinterlegen, und das Schweizer Gesundheitsministerium hat das Konzept der Time Bank als Altershilfeprogramm ins Leben gerufen.

Im Rahmen der “Zeitbank” sparen Menschen Zeit und engagieren sich ehrenamtlich für die Pflege älterer Menschen, die Hilfe benötigen.

Wenn die Freiwilligen das Alter erreichen, in dem sie Unterstützung wünschen, können sie die Zeitbank nutzen.

Ein Ehrenamtlicher kümmert sich darum.

Im Jahr 2018 empfahl ein Gremium der Nationalen Menschenrechtskommission Indien, ein „Zeitbanksystem“ einzuführen.

Anschauen |

Was ist das Schema?

Time Bank ist ein Tauschsystem, das es Menschen ermöglicht, ihre Zeit basierend auf ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen „einzuzahlen“ und „abzuziehen“.

Grundlegend und edel in ihrer Vision, basiert diese Ideologie auf Prinzipien des Altruismus, die auf eine einfachere Ära zurückgehen.

Wie es funktioniert?

Das Konzept des Zeitbankings ist einfach, wobei eine zeitbasierte Dienstleistung von einer Einzelperson oder einem Unternehmen für ein anderes Unternehmen bereitgestellt wird.

Dieser Service kann IT-Dienstleistungen, Beratung, Babysitting, Friseur, Gartenarbeit, Bau, Nachhilfe oder jede andere zeitaufwändige Arbeit umfassen.

Siehe auch  Schweiz baut grösstes Solarkraftwerk der Alpen – Wegweiser für Expats in die Schweiz

Die Zeitbank wird verwendet, um die Zeit zu verfolgen, die für die Bereitstellung einer Dienstleistung benötigt wird.

Wenn Sie zeitbasierte Einheiten in einer Zeitbank sammeln, können diese verwendet werden, um zeitbasierte Dienstleistungen von anderen Personen zu erwerben.

Welche Länder haben mit der Implementierung dieses Systems begonnen?

Abgesehen von der Schweiz hat Großbritannien ein “Zeitbanksystem” eingeführt, und Singapur erwägt, dasselbe zu tun.

(mit Input von Agenturen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.