Animal Shelter Simulator spendet vor seiner Veröffentlichung im Jahr 2022 Geld an echte Tierheime

Unter der Liste der für Anfang 2022 geplanten Neuerscheinungen hat vielleicht sogar das Adlerauge die Neuigkeiten von Animal Shelter Simulator übersehen. Das Spiel, für das eine Testversion verfügbar ist auf ihrer Steam-SeiteEs versetzt die Spieler in die Lage eines Tierheimbesitzers und fordert sie heraus, Arbeit und Verantwortung bei der Begleichung ihrer Pelzgebühren zu vereinbaren. Derzeit wird eine Veröffentlichung im ersten Quartal 2022 angestrebt, aber der in Polen ansässige Games Incubator plant, mehr zu tun.

In einer Pressemitteilung, die das Freigabefenster teilte, gab das Unternehmen auch bekannt, dass es jedem fünf von der Gemeinde nominierten und ausgewählten Tierheimen 2.000 US-Dollar spenden wird. Zwischen dem 25. Dezember und dem 9. Januar können Fans ihre Stimme abgeben, um die Auswahl auf zehn Wohltätigkeitsorganisationen zu beschränken. Dann werden mehr Stimmen die Zahlen auf die letzten fünf reduzieren. Sobald das Spiel Anfang 2022 endlich veröffentlicht wird, wird das Unternehmen Spenden an ausgewählte Tierheime senden.

Es ist eine nette Geste, Bewusstsein und Geld für ein wichtiges Thema zu schaffen, und es liegt den Entwicklern offensichtlich am Herzen. Marek Barczynski, CEO von Games Incubator, sagte: „By [Animal Shelter Simulator]Wir wollten die Spieler für das Problem der obdachlosen Tiere und die mangelnde Betreuung sensibilisieren.“ Es ist auf jeden Fall gut, ein Unternehmen zu sehen, das sein Geld dort steckt, wo es ist.

Siehe auch  Überprüfung der Sicherheitsverletzung im Gange: FNAF nach Scott Cawthon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.