Als Steueroasen getarnte Investitionsverbündete Russlands

Russische Streitkräfte sind weiterhin in Bereitschaft Invasion der Ukrainedie Krise, die der ukrainischen Wirtschaft, die sich noch immer von dem Konflikt von 2014 erholt (der Touristen und Investitionen haben Angst). Sagte einer der Experten bei Zuletzt Investitionsmonitor Artikel zur Krise.

Abgesehen von der Ukraine zeigen die letzten 20 Jahre Putins Herrschaft, dass er die Macht ausländischer Investitionen in der internationalen und inneren Politik sowohl wirtschaftlich als auch politisch gut versteht. Mit dieser Einstellung, Investitionsmonitor schau mal Ausländische Direktinvestitionen (FDI) Innerhalb und außerhalb Russlands.

Aus Russland (über Zypern) mit Liebe

Es mag einige überraschen, dass Zypern das Land ist, das die meisten ausländischen Investitionen nach Russland bringt, wie in der folgenden Grafik dargestellt. Was also steckt hinter dieser russisch-zypriotischen Liebesaffäre?

Glenn Barclay, Chefökonom bei Investitionsmonitor. „Man könnte annehmen, dass die Vereinigten Staaten und Deutschland, wenn wir uns die Herkunft der Gelder ansehen, und nicht ihre vorletzte Station vor der Einreise nach Russland, viel höher in der Rangliste stehen würden. FDI aus den Niederlanden und Irland könnten in dieser Hinsicht mit Zypern vergleichbar sein Sie gelten als halbmarin.“

Dies ist jedoch nicht nur eine Einbahnstraße. „Wir sehen russische Auslandsinvestitionen hauptsächlich als ‚gerichtet‘ ins Ausland Steueroasen Außerdem“, fügt Barclay hinzu. Tatsächlich ist Zypern das wichtigste Ziel für ausländische Direktinvestitionen aus Russland, zusammen mit einer Vielzahl anderer Steueroasen oder halber Steueroasen wie den Niederlanden, der Schweiz, Luxemburg, Irland und Singapur (siehe Diagramm unten). .

Die letzten zehn Jahre haben es gezeigt große Summen Von Russland fließt Geld nach Zypern, das heute als „Moskau am Mittelmeer“ bekannt ist. Eine berühmte Untersuchung, die von Al Jazeera im Jahr 2020 durchgeführt wurde, bekannt als Zypern Papierewie 1.000 wohlhabende Russen im Laufe von nur zwei Jahren „goldene Pässe“ von einer Mittelmeerinsel kauften – Ergebnisse, die zu weit verbreiteten Antikorruptionsprotesten in Limassol und Nikosia führten.

Siehe auch  Ökonomen warnen davor, dass für die Modernisierung Billionen statt Milliarden erforderlich sind

Systeme mit goldenen Pässen (oder Visa), durch die wohlhabende Personen die Staatsbürgerschaft durch große Investitionen in fremde Länder (z. B. kaputte Immobilien) erwerben, sind heute in vielen Ländern zu finden, trotz langjähriger Kritik an ihren Verbindungen zu Korruption (kein Geldwäscherisiko). Deshalb hat das Vereinigte Königreich angesichts der Ukraine-Krise kürzlich eine Entscheidung getroffen Kündigen Sie ihr goldenes Visum Das Regime als Teil der erneuten Bemühungen, den Strom von „schmutzigem“ russischem Geld in das Land einzudämmen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Steueroasen FDI-Daten in vielen Ländern verzerren, nicht nur in Russland. Das Ausmaß, in dem Steueroasen in den obigen Grafiken erscheinen, wirft jedoch Fragen zu russischen FDI auf, in beide Richtungen. Genauer gesagt weist es auf ein schwächeres Maß an Transparenz und stärkere Korruptionsrisiken im Vergleich zu Ländern/Hauptstädten hin, die weniger Verbindungen zu Steueroasen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.