Alexa bekommt endlich einen neuen Namen und eine neue Stimme: So ändern Sie sie auf Amazon Echo

Chris Munro/CNET

Der digitale Assistent, den du immer angerufen hast Alexa Es hat einen neuen Namen – Ziggy – und auch eine deutlich maskuline neue Stimme. Sie können diese Optionen nach Belieben mischen – und remixen -, da es separate Einstellungen für Ton und Warnwort gibt (und eine unabhängig voneinander).

Dies ist nicht das erste Mal, dass Sie Optionen haben – Alexa hatte bereits andere “Namen” (wenn Sie sie benennen können). Sie können Ihr Echo-Gerät tatsächlich so einstellen, dass es zusätzlich zu „Alexa“ auf „Amazon“, „Echo“ oder „Computer“ reagiert.

Aber “Ziggy” ist der Erste Substantiv als Option neben “Alexa” erscheinen. Obwohl einige vorgeschlagen haben, dass sich “Ziggy” auf ein “männliches” Nomen bezieht, bin ich mir nicht sicher. Für mich erinnert dies an den Charakter von David Bowies Ziggy Stardust – eine weibliche außerirdische Kreatur aus der Zukunft, die geschickt wurde, um der Erde zu helfen. Zufall? Aber ich schweife ab…

Egal, obwohl die KI die Macht ist Amazon Echo Intelligente Lautsprecher werden umgangssprachlich als Alexa bezeichnet – und die Stimme, die bisher von diesen Lautsprechern verkörpert wird, klingt ausgesprochen weiblich – wenn Sie fragen, wird Alexa Ihnen sagen: “Als KI habe ich kein Geschlecht.”

Natürlich sind die drei Promi-Audiooptionen, die Sie bezahlen können, um Ihr Amazon Echo anzulegen – Samuel L. JacksonUnd Melissa McCarthy Und Shaquille O’Neal – Jedes Geschlecht. Aber diese Add-Ons ersetzen nicht alles, was Alexa sagt – nur ein paar ausgewählte Antworten, wie Wetter, Timer und mehr.

Bud echo cnet-2021-012

Der Sprachassistent von Amazon lebt von allen Arten von Echo-Smart-Lautsprechern, Monitoren und sogar Ohrhörern.

David Carnoy/CNET

So ändern Sie das Echo-Warnwort in Ziggy

“Wake up” ist der Name, den Sie laut sagen, um den digitalen Sprachassistenten von Amazon aufzurufen. Die Schritte sind gleich, egal ob Sie es in “Ziggy” oder eine der anderen Optionen ändern möchten. Es gibt einen einfachen Weg – sagen Sie “Alexa [or whatever your current wake word is], ändere dein Weckwort” und antworte dann auf eine der Optionen, die Alexa dir bietet. Dann geht es auf die harte Tour:

  1. öffne das Alexa-App, dann tippe auf Hardware Tippen Sie in der unteren Menüleiste auf Echo und Alexa oben und tippen Sie dann auf den Namen des Geräts, dessen Warnwort Sie ändern möchten.
  2. Klicke auf Einstellungssymbol (Zahnrad) Scrolle in der oberen rechten Ecke nach unten und tippe auf aufwachen wort, und tippen Sie dann auf die Person, die Sie verwenden möchten.
  3. Ein Pop-up warnt Sie, dass es einige Minuten dauern kann, bis es wirksam wird – klicken Sie auf انقرانقر Jawohl.

So ändern Sie die Stimme Ihres Echos (um mit jedem Weckwort zu arbeiten)

Genau wie beim Weckwort gibt es einen einfachen Weg – “Alexa, ändere deine Stimme” bestätigt dein Echo mit der neuen Stimme. Wenn Sie zur männlichen Stimme wechseln, wird Ihnen auch mitgeteilt, wie Sie das Weckwort ändern können. Dann gibt es den harten Weg:

  1. Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2 von oben, aber statt aufwachen wort, Wasserhahn Alexa-Stimme.
  2. wählen zwischen Ein Einheimischer (weiblich klingend) und Neu (klingt maskulin), dann zieh dich einfach von diesem Ort zurück.

Da haben Sie es – Sie haben immer noch viele Optionen (Google Home bietet beispielsweise viele Sounds zur Auswahl, obwohl es nur ein Signalton gibt), aber Sie haben jetzt mehr denn je.

Siehe auch  Sonic Prime-Konzeptkunst ist durchgesickert, Shatterverse-Song von Sonic the Hedgehog erscheint

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.