Airport World 2021, Ausgabe 06 – Airport World

Problem hier ansehen

Merkmal: Wirtschaft und Finanzen
Flughafenbericht: Seattle Tacoma
Sonderbericht: WAGA-Rezension
Plus: Entwicklung digitaler Straßen und Flughäfen

Meet and Greet

Redakteur Joe Bates spricht über das Wiederaufleben von Branchenveranstaltungen, die anhaltenden Herausforderungen der globalen Pandemie und das Thema “Wirtschaft und Finanzen” dieser Ausgabe.

Auch wenn es im Moment vielleicht nicht so aussieht, waren die letzten vier Monate des Jahres 2021 besser für die Luftfahrt und die Flughäfen der Welt.

Die Erholung – wenn auch weitgehend auf Inlandsreisen anwendbar und vor dem Aufkommen der Omicron-Variante von COVID, die erneut globale Alarmglocken läutete – sorgte dafür, dass eine Reihe von persönlichen Branchenveranstaltungen zum ersten Mal seit 2019 zurückkehrten.

Dazu gehörten der Global Customer Experience Summit in Montreal, Kanada; ACI Europe Jahreskonferenz und Generalversammlung in Genf, Schweiz; Und zuletzt der jährliche ACI-LAC / World Congress and Exhibition in Cancun, Mexiko.

In Mexiko konnte Luis Filipe de Oliveira, Generaldirektor von ACI World, seine Freude darüber nicht verbergen, dass er seine erste jährliche World General Assembly (WAGA) seit seinem Eintritt in die Organisation im Sommer 2020 persönlich ausrichten konnte. Tatsächlich erwähnte er, wie schön es ist, Kollegen physisch zu treffen und mit ihnen während der Veranstaltung mehrmals persönlich zu sprechen.

Er fügte dies in seiner Eröffnungsrede hinzu, als er feststellte: “Die Tatsache, dass wir hier in Cancun unter einem Dach versammelt sind, ist ein Beweis für den Aufwärtstrend dieses Sektors.”

Mehr über einige Highlights der diesjährigen WAGA erfahren Sie auf den Seiten 10-14 dieser Ausgabe Dezember 2021/Januar 2022 mit dem Titel „Wirtschaft und Finanzen“ der Airport World.

Siehe auch  Grupo Bimbo erwirbt das brasilianische Geschäft von Aryzta | 2021-08-20

Natürlich stellt der Kampf gegen COVID weiterhin große wirtschaftliche und betriebliche Herausforderungen für Flughäfen dar und verhindert auch die Wiederbelebung des internationalen Reiseverkehrs, den wir alle noch vor zwei Jahren für selbstverständlich hielten.

Eine Situation, die nicht dadurch verbessert wird, dass einzelne Länder in ihren Reaktionen auf die sich ständig ändernde Dynamik der Pandemie weiterhin allein agieren, anstatt an global vereinbarten Wegen für die Zukunft zu arbeiten.

Ab dem 7. Dezember muss beispielsweise jeder, der nach Großbritannien reist, spätestens 48 Stunden vor Abflug einen PCR- oder Lateral-Flow-COVID-Test ablegen – auch wenn er vollständig geimpft ist – und einen zweiten PCR-Test, der vor der Reise gebucht wurde, innerhalb von 2 Tage nach der Ankunft, sich selbst isolieren, während Sie auf die Ergebnisse warten.

Karen Dee, Vorstandsvorsitzende der britischen Association of Airport Operators (AOA), bezeichnete den Schritt als „verheerenden Schlag für die Luftfahrt und den Tourismus“.

Im Thementeil der Ausgabe macht Patrick Lucas, World Vice President for Economics der ACI, keine Anstrengungen, die äußerst schädlichen Auswirkungen des Coronavirus auf die Flughafeneinnahmen zu skizzieren, und argumentiert, dass die Weltwirtschaft eher früher als später fliegen muss, um sich zu erholen.

Der Abschnitt enthält auch Geschichten über die Geschäftsstrategie und Expansionspläne von Ferrovial Airports; Das Wirtschaftsbudget, mit dem sich Flughäfen konfrontiert sehen, während sich die Luftfahrtindustrie erholt; Und die Entscheidung von TAV Airports, in den Flughafen Almaty in Kasachstan zu investieren.

An anderer Stelle in der Ausgabe haben wir Beiträge zu innovativen Wegen zum Neustart des Flughafen-/F&B-Einzelhandels; Neue Herausforderungen beim Straßenbau, vor denen Europas Flughäfen stehen; Wie die digitale Technologie das Fahrgasterlebnis verändert; und ACI-Afrika-Generalsekretär Ali Tounsi die Auswirkungen der globalen Pandemie auf die Flughäfen des Kontinents.

Siehe auch  21Shares überfällt die Vontobel Bank, um eine Frist zu erhalten

Luis Felipe de Oliveira verwendet seinen jüngsten Artikel “Ansicht von oben” für 2021, um über einige der wichtigsten Initiativen der ACI-Welt im vergangenen Jahr nachzudenken.

Unser wichtigstes Flughafeninterview mit Lance Lyttle, Managing Director of Aviation im Hafen von Seattle, erzählt uns mehr über die milliardenschwere Entwicklung des Seattle-Tacoma International Airport und die Ambitionen des Gateways, der grünste Flughafen Nordamerikas zu werden.

Wir schließen die Veröffentlichung mit unserer regelmäßigen Kolumne zum Thema Personalwesen, People Matter, ab.

Und damit beißt ein weiteres Jahr in den Staub! Allen schöne Feiertage. Bleiben Sie gesund und ich freue mich darauf, Sie im Jahr 2022 auf der ACI-Veranstaltung irgendwo auf der Welt persönlich zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.