2021 IIHF World Championship: Blackhawks Watch 9 Spieler erreichen das Viertelfinale

Die Chicago Blackhawks haben alle neun eigenen Spieler in IIHF Weltmeisterschaft Meisterschaft im Viertelfinale. Kanada, die Tschechische Republik, Deutschland, Russland, die Schweiz und die Vereinigten Staaten erreichten in ihrer Gruppe die ersten vier in der K.-o.-Phase, die am Donnerstag beginnt.

Die Stürmer Dominic Kopalek (drei Tore, drei Assists) und Lukas Reichel (zwei Tore, vier Assists) führen das Chicagoer Team in der Gruppenphase an. Stürmer Philip Kurashev liegt mit vier Punkten (ein Tor und drei Assists) auf dem zweiten Platz, gefolgt von Verteidiger Nikita Zadorov (drei Assists).

Stürmer Brandon Berry erzielte zwei Tore, Verteidiger Nicholas Bowden erzielte eine Vorlage und Stürmer Max Shalonov erzielte eines. Brandon Hagel, der Stürmer, muss noch den Wertungsbogen finden. Torwart Drew Commesso trat dem Turnier bei, nachdem Anthony Stollars von Anaheim Ducks eine Unterkörperverletzung erlitten hatte.

In zwei Viertelfinalspielen stehen sich Black Hawk-nahe Spieler gegenüber: Schweiz (Kurashev) gegen Deutschland (Rachel) und Russland (Shalonov, Zadorov) gegen Kanada (Bauden, Hagel, Perry).

Commisso und die Vereinigten Staaten treffen auf die Slowakei. Commisso ist Torhüter Nummer 3 im Team USA und wird wahrscheinlich nicht spielen. Kopalek trifft auf Tschechien mit Finnland, das 2019 das Turnier gewonnen hat.

Im Halbfinale treffen der Sieger aus Kanada und Russland auf den Sieger aus Tschechien und Finnland, im weiteren Halbfinale treffen der Sieger aus der Slowakei und den USA sowie der Sieger aus Deutschland und der Schweiz aufeinander.

Viertelfinalspiele

Spiel 1: Kurashev (Schweiz) vs. Reichel (Deutschland), 8:15 Uhr Ortszeit

Spiel 2: Comiso (USA) vs. Slowakei, 8:15 Uhr Ortszeit

Das dritte Spiel: Kopalek (Tschechische Republik) vs. Finnland, 12:15 Uhr Ortszeit

Siehe auch  Lucy Charles Barkley ist sich sicher, dass sie den Acht-Stunden-Rekord eines Ironman brechen kann - wenn sie es schafft, einen Pool zu finden

Viertes Spiel: Shalonov, Zadorov (Russland) – Boden, Hagel, Perry (Kanada), 12:15 Uhr Ortszeit

Jedes Spiel wird im NHL Network und TSN in Nordamerika übertragen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.