Zusammenfassungen: Vail Resorts übernimmt die Schweiz;  Fügt WorldHotels Luxury Collection in den Niederlanden hinzu

Zusammenfassungen: Vail Resorts übernimmt die Schweiz; Fügt WorldHotels Luxury Collection in den Niederlanden hinzu

Vail Resorts übernimmt das Crans Montana Mountain Resort: Vail Resorts, Inc. hat einen Vertrag mit Vail Resorts, Inc. abgeschlossen. Vereinbarung zum Erwerb des Crans-Montana Mountain Resort in der Schweiz von der CPI Property Group. Weitere Vertragsbedingungen wurden nicht bekannt gegeben. Dies wird das zweite Skigebiet des Vail Resort in Europa sein. Das Skigebiet liegt im Kanton Wallis und verfügt über mehr als 1.400 Höhenmeter befahrbares Gelände und 140 Kilometer Loipen. Inmitten der Schweizer Alpen gelegen, mit Blick auf das Matterhorn und den Mont Blanc, ist das Resort seit langem ein beliebtes Outdoor-Sportziel für viele Sportveranstaltungen. Vail Resorts erwirbt einen Anteil von 84 % an Remontées Mécaniques Crans Montana Aminona SA, das die Lifte der Anlage besitzt und betreibt und Bergbetriebe unterstützt, darunter vier Einzelhandels- und Mietstandorte. Das Unternehmen ist zu 80 % an der SportLife AG ​​beteiligt, die eine der Skischulen des Resorts betreibt. Vail Resorts übernimmt außerdem 100 % Eigentum an 11 Restaurants, die sich auf und um den Berg befinden. Unter Berücksichtigung der Abschlussanpassungen wird erwartet, dass der Geschäftsbetrieb des Resorts einen Wert von 118,5 Millionen Schweizer Franken (135,55 Millionen US-Dollar) hat, einschließlich noch ausstehender Schulden in Höhe von 7 Millionen Schweizer Franken (8 Millionen US-Dollar). Der Abschluss der Transaktion wird voraussichtlich in der Ski- und Reitsaison 2023-24 erfolgen, vorbehaltlich der Zustimmung Dritter.

Grand Carel V Hotel in Utrecht, Niederlande.

Die World Luxury Hotels Group in den Niederlanden fügt hinzu: Das Grand Hotel Karel V in den Niederlanden ist der WorldHotels Luxury Collection beigetreten. Dieses luxuriöse, historische Hotel in Utrecht verfügt über 121 Zimmer und Suiten, von denen viele kürzlich renoviert wurden. Das Hotel verfügt über 13 geräumige Tagungsräume, ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant, eine Brasserie, ein Spa und 10.000 Quadratmeter große Gärten. Das Hotel wurde ursprünglich im 14. Jahrhundert erbautj Im 19. Jahrhundert diente es als Kreuzritterkloster zur Unterbringung reisender Ritter und Priester und wurde später in ein Lazarett umgewandelt.

Siehe auch  The Puck Drops beim allerersten NHL Big City Greens Classic Event am 14. März

Remington Markenmanagement LA CONCHA KEY WEST: Remington Hospitality hat die Umbenennung des Crowne Plaza La Concha in Key West, Florida, in La Concha Key West, Autograph Collection bekannt gegeben. Remington hat das Hotel geleitet und wird das neu renovierte Hotel weiterhin zusammen mit seinem Schwesterunternehmen Premier leiten. Premier leitete die Innenarchitektur, das Projektmanagement und die Beschaffung des Hotels. Das Projekt soll Anfang 2024 abgeschlossen sein. Das Hotel La Concha Key West, Autograph Collection mit 160 Zimmern liegt im historischen Innenstadtviertel von Old Key West. Das Hotel verfügt über einen kürzlich renovierten Pool, ein Fitnesscenter und eine Lounge auf dem Dach mit Blick auf die Stadt. Remington wird außerdem die drei gastronomischen Einrichtungen des Hotels leiten.

Refinanzierung des Copley Square Hotels: Die JLL Hotels and Hospitality Group hat die Refinanzierung des Copley Square Hotel, eines FOUND-Hotels in Boston, arrangiert. JLL vertritt den Kreditnehmer, Hawkins Way Capital, LLC. Das Boutique-Hotel mit 164 Zimmern verfügt über mehr als zwei Etagen mit Einzelhandelsflächen für Lebensmittel und Getränke. Das siebenstöckige Select-Service-Hotel wird von FCL Management verwaltet und wurde zuletzt im April 2022 renoviert. Das Hotel verfügt über ein Fitnesscenter, eine Gemeinschaftsküche, Wäschemöglichkeiten vor Ort, gastronomische Einrichtungen und einen Parkservice.

World of Hyatt erweitert Vorteile und Prämien: World of Hyatt, das Gästebonusprogramm von Hyatt Hotels, hat mit Wirkung zum 1. Januar 2024 zusätzliche Vorteile angekündigt, die den Mitgliedern mehr Flexibilität und Auswahl bieten. Mit diesem Update wird eine größere Auswahl an Prämien, Geschenken und Einlöseoptionen eingeführt, auf die online oder über die mobile World of Hyatt-App zugegriffen werden kann. Das Programm umfasst neue Optionen für Tagungs- und Veranstaltungsplaner, Manager kleiner Unternehmen und Reiseberater, um bei der Auswahl eines Hyatt-Hotels für ihre Kollegen und Kunden Prestige und Erfolg zu erzielen. Veranstaltungsorganisatoren und Reiseberater, die Veranstaltungen planen oder im Namen von Reisenden buchen, können für jeweils 5.000 US-Dollar (bis zu 150.000 US-Dollar) bei qualifizierten Reservierungen und Veranstaltungen, die über Hyatt Privé oder über Hyatt-Kanäle gebucht werden, zwei Übernachtungsgutschriften für den Status erhalten. Administratoren kleiner Unternehmen können jedes Jahr zwei Übernachtungen für jeweils 5.000 US-Dollar (bis zu 150.000 US-Dollar) verdienen. Mitglieder werden wiederholt anerkannt und erhalten die Flexibilität, ihre Auszeichnungen zu nutzen oder Preise an Bekannte zu verschenken. Leistungsprämien beginnen nach 20 qualifizierenden Übernachtungen (oder 35.000 Basispunkten) und werden alle 10 qualifizierenden Übernachtungen fortgesetzt.

Siehe auch  Warum Schweiz SUI bei den Olympischen Spielen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert