Wollen Sie so tun, als würden Sie auf dem Mars leben? Für ein ganzes Jahr? Jetzt bewerben

Willst du Matt Damon in dir finden und ein Jahr damit verbringen, so zu tun, als sei man auf dem Mars isoliert? Die NASA hat einen Job für Sie.

Um sich darauf vorzubereiten, Astronauten schließlich zum Mars zu schicken, begann die NASA am Freitag mit der Annahme von Anträgen vier Menschen Ein Jahr auf dem Mars Alpha leben. Dies ist ein 1.700 Quadratfuß großer Lebensraum auf dem Mars, der mit einem 3D-Drucker erstellt wurde und sich in einem Gebäude des Johnson Space Center in Houston befindet.

Angeheuerte Freiwillige werden an einer Simulationsmission arbeiten, um den Mars zu erkunden, einschließlich Weltraumspaziergängen, eingeschränkter Kommunikation zu Hause, begrenzter Nahrung und Ressourcen sowie Geräteausfällen.

Die NASA plant drei dieser Experimente, wobei das erste im Herbst nächsten Jahres beginnen soll. Das Essen wird alles verzehrfertige Weltraumnahrung sein und im Moment sind keine Fenster geplant. Einige Pflanzen werden gepflanzt, aber keine Kartoffeln wie im Film “Der Marsmensch”. Damon spielte den gestrandeten Astronauten Mark Watney, der eine Kartoffel überlebte.

„Wir wollen verstehen, wie Menschen darin arbeiten“, sagte Grace Douglas, leitende Wissenschaftlerin. “Wir betrachten reale Situationen für den Mars.”

das Bewerbungsprozess Geöffnet am Freitag und sie suchen nicht nach irgendjemandem. Die Anforderungen sind streng, einschließlich eines Master-Abschlusses in einem Bereich der Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Mathematik oder experimenteller Erfahrung. Nur US-Bürger oder ständige Einwohner der Vereinigten Staaten sind teilnahmeberechtigt. Die Bewerber müssen zwischen 30 und 55 Jahre alt sein, in guter körperlicher Verfassung sein, keine Ernährungsprobleme haben und keine Reisekrankheit haben.

Der ehemalige kanadische Astronaut Chris Hadfield sagte, dies zeige, dass die NASA nach Menschen sucht, die den Astronauten nahe stehen. Und er sagte. Das ist gut so, denn es ist eine bessere Erfahrung, wenn die Teilnehmer den Menschen ähnlicher sind, die tatsächlich zum Mars fliegen. Frühere russische Bemühungen um eine hypothetische Mission zum Mars namens Mars 500 endeten teilweise nicht gut Er sagte, weil die Menschen den normalen Menschen sehr ähnlich seien.

Siehe auch  Here's how to watch the stunning quadruple meteor shower tonight

Hadfield, der 2013 fünf Monate im Orbit auf der Internationalen Raumstation verbrachte, wo Gitarre spielen und Covervideo singen Auf “Space Oddity” von David Bowie.

„Denken Sie nur daran, wie viel Sie Netflix einholen können“, sagte er. „Wenn sie dort ein Instrument haben, können Sie dort hingehen, ohne etwas zu wissen, und sich dort ein Musikinstrument besorgen, wenn Sie möchten.“

Es kann “unglaubliche Freiheit” in einem “Jahr abseits der Anforderungen Ihres normalen Lebens” geben.

Hadfield, der im Herbst den Roman “The Apollo Murders” veröffentlicht hat, sagte, die Haltung sei der Schlüssel. Er sagte, die Teilnehmer sollten wie Damon Watneys Charakter sein: “Er ist super kompetent, einfallsreich und nicht darauf angewiesen, dass andere sich wohl fühlen.”

___

Folgen Sie Seth Borenstein auf Twitter unter Tweet einbetten.

___

Die Abteilung für Gesundheit und Wissenschaft von Associated Press wird von der Abteilung für naturwissenschaftliche Bildung des Howard Hughes Medical Institute unterstützt. Für alle Inhalte ist allein AP verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.