Wladimir Putin verweigert afghanische Flüchtlinge nach Russland

Der russische Präsident Wladimir Putin sagte am Sonntag, sein Land werde afghanische Flüchtlinge nicht aufnehmen, weil er sich nicht mit “Militanten” auseinandersetzen wolle, die sich als Asylbewerber ausgeben.

Der starke russische Mann hat westliche Länder dafür kritisiert, dass sie afghanische Flüchtlinge sogar in Länder nahe seiner Grenzen gebracht haben, während ihre US- und europäischen Visa bearbeitet werden.

“Heißt das, dass sie ohne Visum in diese Länder, zu unseren Nachbarn geschickt werden können, während sie selbst nicht ohne Visum aufgenommen werden wollen?” Putin hat die russische Nachrichtenagentur TASS verärgert. “Warum gibt es einen so demütigenden Ansatz zur Lösung des Problems?”

Er sagte, er würde “das Auftreten von Militanten hier unter dem Deckmantel von Flüchtlingen” nicht akzeptieren.

Die USA haben mit verschiedenen Ländern verhandelt, um Afghanen zumindest vorübergehend aufzunehmen, die dann schnell aus ihrem Land fliehen Erobern Sie die Taliban.

Die Eine islamistische Extremistengruppe übernahm die Kontrolle aus dem Land, nachdem Präsident Biden den Abzug der US-Streitkräfte nach ihrer 20-jährigen Präsenz angeordnet hatte.

Hunderte afghanische Evakuierte stellen sich an, um nach der Wiedererlangung der Macht durch die Taliban das Land zu spüren.
Verteidigungsministerium/AFP über Getty Images

Russische Beamte haben nicht mitgemacht Bemühungen um die Evakuierung von Tausenden Von verzweifelten Afghanen am Flughafen von Kabul, die aus dem Land fliehen wollen.

Stattdessen lobte der Kreml die Taliban für die “Wiederherstellung der Ordnung” in Afghanistan.

“Wir sind Zeugen der Äußerungen der Taliban über eine Einstellung der Feindseligkeiten, eine Amnestie für alle an der Konfrontation Beteiligten, über die Notwendigkeit eines landesweiten Dialogs”, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow. Es wird “ausgeführt”.

mit Draht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.