Wimbledon 2021 – Tag 9: Djokovic einen Satz vom Halbfinale entfernt, erzielt den zweiten Satz 6-4; Federer vs. Hurkacz macht Fortschritte | Tennisnachrichten

Willkommen zu Tag 9 von Wimbledon 2021: Es ist der Viertelfinaltag im Herreneinzel auf Rasen Wimbledon. Als Titelverteidiger und Topgesetzter Novak Djokovic trifft er auf den Ungarn Marton Vosovic. Der große serbische Spieler hat bisher nur einen Satz verloren. Apropos achtmalige Wimbledon-Größen Roger Federer Er wird auch im All England Club auftreten. Er trifft auf Hubert Hurkacz, der auf Kosten des zweitgesetzten Daniil Medvedev sein erstes Wimbledon-Viertelfinale erreichte. Auch die anderen beiden Viertelfinalspiele finden heute statt, sofern Regen nicht die Spoilerrolle spielt. Wir sind am Ende des Geschäfts für diese Veröffentlichung angelangt und sie wird stärker. Stellen Sie sicher, dass Sie über alle Updates der großen Spiele auf dem Laufenden bleiben.

1) Spiel arrangieren

Zentralgericht

1- Novak Djokovic (Serbien) – Marton Voxovic (Ungarn).

6- Roger Federer (Schweiz) – 14 – Hubert Hurkacz (Polen).

Erstes Gericht

25- Karen Khachanov (Russland) – 10 – Denis Shapovalov (Kanada)

7- Matteo Berrettini (Italien) – 16 Felix Auger – Eliassim (Kanada).

2) Es geht los: Djokovic vs. Vosovic beginnt!

Der Topgesetzte Novak Djokovic trifft im Central Court auf Marton Fukowicz. Der Serbe behielt seinen Aufschlag in der ersten Hälfte des ersten Satzes auf 30 und führte mit 1:0.

Djokovic bricht in den ersten Satz ein. Vosovic kam in der zweiten Halbzeit von den Beinen und servierte in der dritten Halbzeit weiter zur 3:0-Führung.

Djokovics erster Satz- Mit 5:0 und mehreren Setpoints konnte Djokovic den Satz nicht vorzeitig beenden und musste den Mini von den Fucsovics zurückgeben, bevor er nach 42 Minuten den ersten Satz mit 6:3 besiegelte.

READ  Die Silvergate Bank wird die stabile Münze ausgeben

Zweiter Satz zu Djokovic- Djokovic ist nun einen Satz vom Einzug ins Halbfinale entfernt. Die beiden Spieler tauschten Matches bis 4-4, bevor Djokovic 5-4 führte und Vosovic brach, um den zweiten Satz mit 6-4 zu gewinnen.

3) Bisher gleicher Kampf vor Gericht 1

Karen Khachanov, die den ersten Satz mit 4-6 kassierte, kämpfte im zweiten brillant um 6-3 und erzielte einen Gleichstand gegen Denis Shapovalov.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.