Was wissen Sie über die 5:2-Diät mit Intervallfasten zur Gewichtsreduktion?

Popularität intermittierende Fasten Es scheint nur so richtig Fahrt aufzunehmen. Es ist absolut keine Überraschung angesichts der einzigen Regeln, wenn Sie so wollen wann Sie können essen statt was oder was Du kannst essen. Die 5:2-Diät ist einer von vielen intermittierenden Ansätzen, die Menschen zur Gewichtsreduktion und allgemeinen Gesundheit versuchen.

Während traditionell Diäten Neigen dazu, rund um die Uhr eine Kalorienrestriktion zu verlangen, die 5:2-Diät fordert Sie auf, diese einzuschränken Gerade Zwei Tage die Woche.

Dies bedeutet, dass Sie an zwei aufeinanderfolgenden Tagen der Woche, beispielsweise Montag und Dienstag, 25 Prozent Ihrer täglichen Kalorien – 600 Kalorien pro Tag für Männer – zu sich nehmen und an den anderen fünf Tagen ohne Einschränkungen normal essen.

Klicke hier Unbegrenzter Zugriff auf alles Männer Gesundheit Er muss anzeigen.

Männer Gesundheit

Berühmt Das Experimentieren mit wilden Diättrends ist nicht seltsam: Twitter Jack Dorsey Er ist berühmt für sein intermittierendes Fasten – wenn es so genannt werden darf – normalerweise, und Jimmy Kimmel Er setzt seinen Gewichtsverlust von 25 Pfund auf eine 5:2-Diät ein.

Für viele erscheint die Vorstellung einer starken Kalorienrestriktion für zwei Tage nicht unglaublich appetitlich, aber Anwender der 5:2-Diät sehen darin überhaupt kein Leid. Tatsächlich schreiben sie der Ernährung eine erhöhte Konzentration und Konzentration und einen insgesamt gesunden Lebensstil zu. Ob du es glaubst oder nicht, da Er Einige Wissenschaft und Experten unterstützen diese Behauptungen.

Carolyn Williams, Ph.D., RD, Autorin Mahlzeiten, die heilen Mitveranstaltet von Happy Eat Podcast, sagt er: “Ich bin ein großer Befürworter des intermittierenden Fastens und habe verschiedene Methoden ausprobiert.” Sie bevorzugt den 16:8-Ansatz (jeden Tag 16 Stunden Fasten und 8 Stunden Essen) gegenüber dem 5:2-Ansatz.

READ  NASA's test of the "most powerful missile in the world" has a component malfunction

„Ich mag Essen sehr und ich mag es nicht, mit dem Wissen aufzuwachen, dass ich an diesem Tag nur 500 Kalorien zu mir nehme“, sagt Williams. Aber viele Menschen haben mit der 5:2-Diät Erfolg, vor allem Männer, die weder Zeit noch Energie zum Kochen haben. Für sie kann es beruhigend sein, sich keine Sorgen um das Essen zu machen.

Was ist die 5:2-Diät?

Es gibt verschiedene Methoden des Intervallfastens. Die 5:2-Diät schreibt vor, dass Sie an zwei aufeinander folgenden Tagen 25 Prozent Ihres normalen Verbrauchs verbrauchen Kalorienbedarf, etwa 600 Kalorien pro Tag für Männer. Die anderen fünf Tage? Essen Sie wie gewohnt.

Dieses Fastenmuster ist bei Menschen, die versuchen, Gewicht zu verlieren, weit verbreitet, da die drastische Reduzierung der Kalorien es effektiv macht. Die Menschen werden auch von Tagen ohne Diät oder “Ernährungstagen” angezogen, weil sie ohne Einschränkungen essen können. Theoretisch zumindest.

Obwohl Sie keine Kalorien zählen müssen, wird es wahrscheinlich nicht helfen, Ihre Gewichtsabnahmeziele zu erreichen, wenn Sie Burger, Pommes, Pizza und Bier reduzieren. Experten empfehlen immer noch, an Tagen, an denen Sie Ihre normalen Kalorien zu sich nehmen können, gesunde Lebensmittel zu sich zu nehmen. Denn wenn Sie an den Stilltagen Ihre normalen Kalorien verdoppeln, stehen Ihre Chancen, Gewicht zu verlieren, nicht so gut.

5: 2. Vorteile der Ernährung

Berühmt wurde er durch den Bestseller, schnelle DiätDie 5:2-Diät ist ein Favorit unter den Gewichtsverlust-Menschen. Während sich das intermittierende Fasten als effektive Strategie zur Gewichtsreduktion erwiesen hat, wurde die 5:2-Methode des intermittierenden Fastens nicht umfassend untersucht. Er sagte, dass die letzte Überprüfung von Forschung Es stellte sich heraus, dass intermittierende Fastenprotokolle, die ein zeitlich begrenztes Fütterungsfenster oder ganze Fastentage (Tage mit einer Kalorienbeschränkung von mehr als 60 Prozent) beinhalten, zu Gewichtsverlust führten.

READ  Chinesischer Präsident ruft Shenzhou 12 Astronauten zur Raumstation

Williams merkt auch an, dass intermittierendes Fasten die Insulinfunktion unterstützen kann, was sie als einen Teil des Grundes für den Gewichtsverlust ansieht. „Die Unterbrechung vom Essen ermöglicht dem Körper, vom Essmodus zum Fasten überzugehen, was die ordnungsgemäße Funktion von Insulin und Glukose unterstützt und ein gesundes Körpergewicht und eine gesunde Insulinsensitivität unterstützt“, fügt sie hinzu.

verfügbar Forschung Um diese Behauptungen zu untermauern, kann der Nachweis von intermittierendem Fasten dazu beitragen, HbA1c – eine Messung des Blutzuckerspiegels über zwei bis drei Monate – bei Menschen mit Typ-2-Diabetes zu senken.

“Diese verlorene Zeit oder Unterbrechung der Kalorienaufnahme ermöglicht auch die Autophagie, die Entfernung und Reparatur von Zellabfällen, die eine Rolle bei der Verringerung des Risikos chronischer Krankheiten spielen können”, sagt Williams. Obwohl die Studien klein sind, gibt es einige Hinweise darauf, dass die Einschränkung des Nahrungsfensters die Autophagie-Gene erhöht, die beschädigte Zellen aus dem Körper entfernen.

Aber denken Sie daran: Die meisten verfügbaren Forschungsergebnisse beschäftigen sich mit dem Fasten über Stunden, nicht über Tage.

Diät-Gefahren 5:2

Wie die meisten von Natur aus restriktiven Diäten gibt es auch bei der 5:2-Diät Nachteile. Sagt Ginger Holten, MS, RDN, Inhaber von Champagner Ernährung und Autor Bereiten Sie entzündungshemmende Diätmahlzeiten zuUnd der Und der Wie man isst, um die Krankheit zu besiegen Kochbuch.

Hultin fügt hinzu, dass es möglicherweise nicht für Sportler oder Menschen geeignet ist, die sich regelmäßig intensiv körperlich betätigen, da der Körper Nahrung – Kalorien – braucht, um seine Aktivität zu fördern. Sport an Fastentagen kann beispielsweise zu Leistungsschwäche und allgemeiner Müdigkeit führen.

Williams weist auch darauf hin, dass Sie, wenn Sie während Ihrer normalen und Fastentage nicht besonders auf die Auswahl nährstoffreicher Lebensmittel achten, mit größerer Wahrscheinlichkeit wichtige Nährstoffe verpassen. Auf Dauer kann dies zu Vitaminen und Mineralstoffen führen Mängel.

Sollten Sie die 5:2-Diät versuchen?

Wie bei allem, was mit Gesundheit und Ernährung zu tun hat, ist jeder anders. Was für eine Person funktioniert, kann für eine andere nicht funktionieren.

“Das 5:2-Schnell kann für manche Leute wirklich gut funktionieren, aber es ist definitiv nicht für alle”, sagt Holten. „In meiner Praxis werde ich mich mit meinen Klienten viel auf einfaches Fasten über Nacht konzentrieren – normalerweise 10 bis 12 Stunden – und intensivere Fastenpläne wie 5:2 vermeiden, weil ich es für langfristigen Erfolg und Stabilität am besten finde.“

Wenn Sie schneller erfahren, können Sie mit der 5:2-Diät Erfolg haben.Wenn Sie jedoch mit dem intermittierenden Fasten neu sind, empfehlen Experten, mit einem einfachen 10-16-stündigen Fasten zu beginnen, um zu sehen, wie Ihr Körper reagiert. Sie werden vielleicht feststellen, dass eine drastische Kalorienreduzierung an zwei Tagen in der Woche zu restriktiv ist, um auf lange Sicht toleriert zu werden.

Am Ende ist der beste Ernährungsplan der, der für Sie funktioniert und ein Leben lang gesunde Essgewohnheiten fördert.

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und gepflegt und in diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adresse zu helfen. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.