Warum Switzerland Ice Express auf Ihrer Bucket List stehen sollte

Züge können eine wunderbare und einzigartige Möglichkeit sein, ein Land zu sehen und den Passagieren Zugang zu Landschaften und Orten zu gewähren, die sie auf Reisen mit dem Auto niemals sehen werden. Obwohl alle Zugreisen etwas Besonderes bieten, gibt es einige, die sich als ungewöhnliche Abenteuer herausstellen, die wirklich zu meiner Liste von Dingen gehören.

Schweiz Glacier Express Es ist einer dieser Züge. Der Zug fährt durch die berühmten Alpen des Landes und fährt direkt 8 Stunden und 186 Meilen von Zermatt (Heimat des Matterhorns) nach St. Moritz (oder umgekehrt). . Der Glacier Express bietet eine beispiellose Gelegenheit, eine Seite der Schweiz zu sehen, die nicht viele Touristen (und sogar Einheimische) sehen können. Hier sind einige der Gründe, warum Sie Glacier Express auf Ihre Must-Do-Liste setzen sollten, sobald Sie die Reise wieder aufnehmen.

Landschaft

Es gibt einfach keinen besseren Weg, um die atemberaubenden Schweizer Alpen hautnah zu erleben als mit dem Glacier Express. Der erstaunliche Ausflug führt die Gäste zu einer unvergesslichen Erkundung der schönsten Berge des Landes, während Sie Brücken und Flüsse passieren, in Tunnel gehen und durch pastorale Bergdörfer fahren.

Die Reise beginnt in Zermatt (obwohl Sie auch in St. Moritz beginnen und nach Zermatt fahren können) und nach Visp, wo Sie durch enge Schluchten und riesige Felswände fahren, die den Himmel zu berühren scheinen. Auf der Reise von Andermatt nach Khor beginnt der berühmte Oberalppass. Hier erreicht der Glacier Express die höchste Höhe von 6.000 Fuß, die höchste Erhebung im Flug. Die Stadt Khor ist die niedrigste Erhebung der Kreuzfahrt, führt aber dank der tiefen Rheintäler bald zu einigen atemberaubenden Ausblicken auf die atemberaubende Rheinstraße, die als “Grand Canyon der Schweiz” bekannt ist.

Auf dem Ausflug fahren Sie auch durch das Domlich-Tal, das für seine antiken Ruinen und Burgen bekannt ist. Bevor Sie nach St. Moritz kommen, sollten Sie die atemberaubenden Landwasserbrücken im Auge behalten. Unterstützt von fünf Steinsäulen und 465 Fuß hoch, ist der Blick über die Brücke atemberaubend.

das Essen

Während nicht viele der Züge für ihr Ernährungsangebot bekannt sind, zeichnet sich der Glacier Express auch durch seine Gourmetküche aus. So sehr eine Food-Reise ein wildes Abenteuer ist, erleben Gäste, die sich für die Kategorie Excellence entscheiden, eine kulinarische Reise wie keine andere.

Dank der voll ausgestatteten Küche an Bord genießen Sie eine mehrgängige Pracht, die einige der besten alpinen Gerichte des Landes präsentiert. Besser noch, jeder Gang enthält ein Paar regionale Schweizer Weine oder Liköre. Listen einschließen Busch amüsieren, Eine Vorspeise aus geräucherter Forelle in der Schweiz, gefolgt von Erbsensuppe mit Alpenblüten und geschnittenem Schweizer Rindfleisch. Der letzte Schliff sind ein warmer Schokoladenkuchen und eine sorgfältig zusammengestellte Auswahl lokaler Käsesorten.

der Service

Obwohl die Schweizer manchmal einen zurückhaltenden Ruf haben, ist der Service im Zug warm und freundlich. Das Personal ist nicht nur aufmerksam, sondern kennt sich auch mit den Websites aus und beantwortet gerne alle Fragen. Um sicherzustellen, dass Ihre Reise sowohl visuell als auch attraktiv ist, erhalten Sie ein Tablet, mit dem Sie Ihre Reise in Echtzeit abbilden können. Informationen zu jeder Zone, an der Sie vorbeikommen, werden auf dem Bildschirm angezeigt und enthalten wichtige Vorschläge für zukünftige Reisen. Die gut sortierte Bar bietet Ihnen die perfekte Ausrede, um Ihre Beine zu vertreten und spazieren zu gehen. Nehmen Sie am Tisch Platz und nutzen Sie die Gelegenheit, andere Passagiere zu treffen. Stellen Sie sicher, dass Sie nach oben schauen, um zu sehen, wie sich der gigantische außerirdische Kompass tatsächlich bewegt, um Zugadressen zu verfolgen.

Im Moment brauchen wir alle einen Traumurlaub, auf den wir uns freuen können, und Glacier Express wird Ihre Fantasie anregen.

READ  Die Torpfosten sind zu groß! Die WM-Qualifikation für die Schweiz und Litauen wurde aufgrund seltsamer Umstände verschoben - Watch, Sports News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.