Wanderung 2021 zum Ende der Alzheimer-Krankheit geplant für Samstag im Sutter Health Park in West Sacramento

Hunderte von Menschen werden sich an diesem Wochenende in West Sacramento zu einem Spaziergang versammeln, der auf Alzheimer und Demenz aufmerksam macht. Die Kundgebung 2021 zur Beendigung der Alzheimer-Krankheit findet am Samstagmorgen statt. Alle gesammelten Gelder gehen an die Alzheimer’s Association für Forschung, Pflege und Unterstützungsdienste. Alexandra Castillo-Wisegerber von der Alzheimer’s Association sagte, dass die Menschen oft über Gedächtnisverlust bei Alzheimer Bescheid wissen, aber ein weiteres Problem mit der Krankheit seien “manchmal Persönlichkeitsveränderungen und die Fähigkeit, Dinge zu tun, die man zuvor mit Leichtigkeit getan hat”. Sie sagte, ihre Großmutter habe immer einen leckeren Apfelkuchen gemacht, “und dann haben wir hier angefangen, etwas anderes zu probieren”. „Obwohl es sehr schwierig ist, zu sehen, wie sich jemand, der Ihnen am Herzen liegt, im Laufe einer Krankheit verändert, glauben wir, dass es Möglichkeiten gibt, wie der Einzelne gut leben kann“, sagte Castillo-Weisgerber. “Wir haben Selbsthilfegruppen für Menschen, die sich in der Anfangsphase befinden, in denen sie sich mit denen verbinden können, die etwas Ähnliches durchmachen”, sagte sie. . Auch Familienmitglieder können durch Gruppen Unterstützung finden. Bei der Veranstaltung am Samstag werden die Leute ein bis drei Meilen um den Sutter Health Park laufen. Die Teilnehmer werden gebeten, sich online zu registrieren, da die Registrierung auf der Website begrenzt ist. Es wird keine Gebühr erhoben, aber die Leute werden gebeten, zu spenden. Die Kundgebung beginnt um 10:15 Uhr. Die Menschen werden gebeten, Masken zu tragen, und die Menschen werden gebeten, Lila zu tragen, die offizielle Farbe der Alzheimer-Bewegung.

Hunderte von Menschen werden sich an diesem Wochenende in West Sacramento zu einem Spaziergang versammeln, der auf Alzheimer und Demenz aufmerksam macht.

Siehe auch  Eine Studie zeigt, dass Frühgeborene schneller altern als solche mit normalem Geburtsgewicht

Die 2021 Spaziergang zum Ende der Alzheimer-Krankheit Es passiert am Samstagmorgen. Alle gesammelten Gelder gehen an die Alzheimer’s Association für Forschung, Pflege und Unterstützungsdienste.

Alexandra Castillo-Wisegerber von der Alzheimer’s Association sagte, dass die Menschen oft über Gedächtnisverlust bei Alzheimer Bescheid wissen, aber ein weiteres Problem mit der Krankheit seien “manchmal Persönlichkeitsveränderungen und die Fähigkeit, Dinge zu tun, die man zuvor mit Leichtigkeit getan hat”.

Sie sagte, ihre Großmutter habe immer einen leckeren Apfelkuchen gemacht, “und dann haben wir hier angefangen, etwas anderes zu probieren”.

„Obwohl es sehr schwierig ist, zu sehen, wie sich jemand, der Ihnen am Herzen liegt, im Laufe einer Krankheit verändert, glauben wir, dass es Möglichkeiten gibt, wie der Einzelne gut leben kann“, sagte Castillo-Weisgerber. “Wir haben Selbsthilfegruppen für Menschen, die sich in der Anfangsphase befinden, in denen sie sich mit denen verbinden können, die etwas Ähnliches durchmachen.”

In diesen Selbsthilfegruppen können die Leute über ihre Ängste sprechen oder darüber, wie frustriert Sie sind, nicht mehr Auto fahren zu können, sagte sie. Auch Familienmitglieder können durch Gruppen Unterstützung finden.

Bei der Veranstaltung am Samstag werden die Leute ein bis drei Meilen um den Sutter Health Park laufen. Teilnehmer werden ermutigt Um sich online anzumelden Denn die Registrierung auf der Seite wird begrenzt sein.

Es wird keine Gebühr erhoben, aber die Leute werden gebeten, zu spenden.

Die Kundgebung beginnt um 10:15 Uhr. Die Menschen werden gebeten, Masken zu tragen, und die Menschen werden gebeten, Lila zu tragen, die offizielle Farbe der Alzheimer-Bewegung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.