Verschiedene Schlösser, Baja-Modus, CyberTent-Modus und mehr

Verschiedene Schlösser, Baja-Modus, CyberTent-Modus und mehr

Tesla hat eine Liste neuer Funktionen bereitgestellt, die bald im Cybertruck eingeführt werden. Vom speziellen Baja-Modus über die Differenzialsperre bis hin zum CyberTent-Modus erhält der Cybertruck eine Reihe von Funktionen, die den vollelektrischen Pickup in ein leistungsfähigeres Offroad-Abenteuerfahrzeug verwandeln sollen.

Tesla gab die Liste der kommenden Cybertruck-Funktionen in einem Beitrag auf dem offiziellen Account des vollelektrischen Pickups auf X bekannt. Nach Angaben des Elektroautoherstellers werden die aufgeführten Funktionen bald eingeführt. Tesla Cybertruck-Chefingenieur Wes Morell Er wies außerdem darauf hin, dass das Update mit neuen Cybertruck-Funktionen jetzt auf Fahrzeugen der Welle 1 installiert wird.

Nachfolgend finden Sie die neuen Funktionen, die für Cybertruck eingeführt werden.

Offroad-Modus

Wild-Modus -Konstanteres Handling und insgesamt bessere Traktion beim Fahren auf Felsen, Schotter, tiefem Schnee oder Sand.

Baja-Modus – Die Fahrzeugbalance wird verbessert und das Fahrzeug bewegt sich freier, wenn der Stabilitätsassistent auf das Minimum eingestellt ist.

Differenzialsperre (Doppelmotor-Allradantrieb) | Offroad-Modus

Wenn ein Rad auf unebenem oder rutschigem Gelände nur begrenzte oder keine Traktion hat, kann der Cybertruck das Drehmoment auf das gegenüberliegende Rad leiten.

Wählen Sie im Off-Road-Modus eine der Differenzialsperroptionen im Bereich „Fahrzeugstatus“ oder in der Off-Road-Anwendung.

Vordere Differenzialsperre (Cyberbeast Tri Drive) | Offroad-Modus

Gehen Sie zu „Offroad“ > „Onroad“-Modus, um die Differenzialsperre zu aktivieren. Der Cyberbeast-Dreifachantrieb verfügt über ein virtuelles Hinterachsdifferenzial, das im Wild-Modus immer aktiviert ist.

Track-Hilfe | Offroad-Modus

Es ist wie ein Tempomat, aber fürs Gelände. Der Trail Assist hilft dabei, die eingestellte Reisegeschwindigkeit beizubehalten, sodass Sie sich auf das Lenken konzentrieren können. Der Trail Assist fungiert als Bergauf- und Bergabfahrhilfe, die ein Durchrutschen der Räder verhindert.

Offroad-Modus > Reiseassistent

rutschige Oberfläche | Unterwegs

Bessere Traktionskontrolle auf verschneiten, vereisten, nassen oder glatten Straßen, um die Traktion gleichmäßig auf alle Reifen zu verteilen.

Dynamik > Rutschige Oberfläche

Dynamik > Hintere Differenzialsperre für mehr Traktion einschalten (sollte nur vorübergehend verwendet werden)

Fahren und Lastenhandling | Unterwegs

Das adaptive Federungssystem schätzt die Last jetzt genauer ein und passt die Dämpfung automatisch an, um ein komfortableres Fahrgefühl und ein gleichmäßigeres und sichereres Fahrverhalten zu gewährleisten.

CyberTent-Modus

Passen Sie die Höhe der Federung an, damit Sie in Ihrem CyberTent bequem auf einer ebenen Fläche schlafen können.

Außerdem bleibt die Persenningsabdeckung offen, um Platz für Ihr Zelt zu bieten. Lichter, Klimaanlage und Steckdosen bleiben ebenfalls eingeschaltet, wenn sie aktiviert sind.

Ein klares Video der neuen Funktionen des Cybertrucks, oder zumindest einiger davon, wurde in einem aktuellen Video von gezeigt maximale Geschwindigkeit. Wie angemerkt werden kann maximale Geschwindigkeit Gastgeber, Teslas Cybertruck-Update hat den vollelektrischen Pickup zu einem echten Offroader gemacht, der dem Rivian R1T ebenbürtig sein kann, einem Fahrzeug, das in gewisser Weise als aktueller Standard für vollelektrische Fahrzeuge gelten könnte . Offroad-Sessions.

Siehe auch  Der Tesla-Besitzer war in einen Rechtsstreit über 100.000 US-Dollar verwickelt, als das Parkhaus den Autopiloten für den Absturz des Modells 3 verantwortlich machte

Sehen Sie sich die neuen Cybertruck-Funktionen im Video unten in Aktion an.

Für Neuigkeiten-Tipps können Sie uns gerne kontaktieren. Senden Sie einfach eine Nachricht an [email protected], um uns zu benachrichtigen.

Tesla stellt neue Cybertruck-Funktionen vor: Differenzialsperren, Baja-Modus, CyberTent-Modus und mehr






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert