Untersuchungen haben ergeben, dass “törichtes Gold” doch nicht dumm ist كلكل

Bildnachweis: Pixabay/CC0 Public Domain

Untersuchungen der Curtin University haben ergeben, dass Spuren von Gold in Pyrit eingeschlossen werden können, das als “Narrengold” bekannt ist, was es viel wertvoller macht, als der Name vermuten lässt.


Diese Studie wurde in der Zeitschrift veröffentlicht Geologie In Zusammenarbeit mit der University of Western Australia und der China University of Geosciences bietet es eine eingehende Analyse, um den Mineralstandort von Gold, das in der Erde eingeschlossen ist, besser zu verstehen Pyrit, was zu grünerem Gold führen könnte Extraktion Techniken.

Diese neue “unsichtbare” Art von Gold wurde bisher nicht identifiziert und kann nur mit einem wissenschaftlichen Instrument namens Atomsonde beobachtet werden, sagte der leitende Forscher Dr. Dennis Fogeros von der Curtin School of Earth and Planetary Sciences.

„Die Entdeckungsrate neuer Goldlagerstätten nimmt weltweit ab, da sich die Qualität des Erzes verschlechtert und gleichzeitig der Wert der Edelmetalle steigt“, sagte Dr. Fogeros.

“Früher konnten Goldgräber Gold in Pyrit entweder als Nanopartikel oder als Pyrit-Gold-Legierung finden, aber wir entdeckten, dass Gold auch in nanoskaligen Kristalldefekten enthalten sein kann, was eine neue Art von ‘unsichtbarem’ Gold darstellt.”

“Je stärker der Kristall verzerrt ist, desto mehr Gold ist in den Defekten gefangen. Gold ist in nanoskaligen Defekten untergebracht, die als Störungen bezeichnet werden – hunderttausendmal kleiner als die Breite eines menschlichen Haares -, daher wird eine spezielle Technologie namens Atomic Probe Tomography zur Überwachung benötigt es.”

Dr. Fougeraues sagte, das Team habe auch Möglichkeiten zur Gewinnung von Gold und Möglichkeiten zur Gewinnung von eingeschlossenem Gold mit weniger negativen Umweltauswirkungen untersucht.

„Im Allgemeinen wird Gold mit Druckoxidationstechniken (ähnlich dem Kochen) gewonnen, aber dieser Prozess erfordert energiehungrig. Wir wollten uns eine umweltfreundliche Gewinnungsmethode ansehen“, sagte Dr. Vogeraus.

“Wir haben einen Extraktionsprozess namens selektive Auslaugung untersucht, bei dem eine Flüssigkeit verwendet wird, um Gold selektiv aus Pyrit zu lösen. Die Versetzungen fangen nicht nur das Gold ein, sondern fungieren auch als Flüssigkeitspfade, die dies ermöglichen.” Gehen “gefiltert” werden, ohne den gesamten Pyrit zu beeinflussen.”


Löse das Geheimnis des “unsichtbaren” Goldes


Mehr Informationen:
Denis Fougerouse et al., Eine neue Art von unsichtbarem Gold in Pyrit, das bei verzerrungsbedingten Störungen enthalten ist, Geologie (2021). doi: 10.1130/G49028.1

Einführung von
Curtin-Universität

das Zitat: Forschung stellt fest, dass “Fool’s Gold” überhaupt nicht dumm ist (2021, 25. Juni) Abgerufen am 25. Juni 2021 von https://phys.org/news/2021-06-gold-foolish.html

Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht. Ungeachtet eines fairen Umgangs zu privaten Studien- oder Forschungszwecken darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Die Inhalte werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt.

READ  Die Republikaner in North Dakota fordern die Gesundheitsbehörden auf, die Anwohner nicht mehr wegen Impfstoffen zu kontaktieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.