UNIDO und die Schweiz unterstützen die Wertschöpfungskette für Rindfleisch in Costa Rica

vereinigt

Im Rahmen des Global Quality and Standards Program (GQSP) zur Förderung der regelmäßigen kommerziellen Entwicklung entlang etablierter Wertschöpfungsketten werden die Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO) und das Schweizerische Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) Costa Rica bei der Einhaltung unterstützen mit Vorschriften und Qualitätsstandards der Europäischen Union. Ein Projektdokument im Zusammenhang mit der entsprechenden Intervention wurde heute von LI Yong, Generaldirektor von UNIDO, Ständiger Vertreter von Costa Rica bei UNIDO, unterzeichnet. Die Unterschrift wurde vom Ständigen Vertreter der Schweiz bei UNIDO bezeugt.

Das Gesamtbudget für die zweijährige Intervention beträgt 320.000 EUR und umfasst Aktivitäten zur Verbesserung der Rückverfolgbarkeit, der Laborkapazitäten und der Fähigkeit des Privatsektors, internationale Qualitätsstandards einzuhalten. Das wichtigste nationale Gegenstück ist das Außenhandelsministerium von Costa Rica (COMEX), während andere Gegenstücke der Nationale Tiergesundheitsdienst von Costa Rica (SENASA) und der staatliche Pflanzengesundheitsdienst (SFE) sind.

Die lange Geschichte der Zusammenarbeit zwischen UNIDO und dem Staatsbüro für Wirtschaft bei der Bereitstellung technischer Hilfe beim Aufbau von Handelskapazitäten für Entwicklungsländer hat zur Formulierung des globalen Qualitätsprogramms geführt, dessen Schwerpunkt auf der Stärkung der nationalen Qualitätsinfrastrukturen und der Einhaltung von Vorschriften zur Unterstützung des Marktzugangs liegt . Dieses globale Programm wird in mehr als 13 Ländern weltweit umgesetzt.

/ UNIDO Public Release. Dieses Material stammt aus der ursprünglichen Organisation und kann chronologischer Natur sein. Es wird aus Gründen der Klarheit, des Stils und der Länge bearbeitet. Ganze Show Hier.

Siehe auch  Präsident sagt, dass die Genehmigung des globalen Steuerabkommens "mindestens ein Jahr dauert"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.