Starke Konkurrenz bei der King of Court Volleyball Championship am zweiten Tag des Turniers

Die Wettbewerbe der King of the Court Volleyball-Meisterschaft wurden am Donnerstagabend mit der Teilnahme der 30 besten Männer- und Frauenteams der Welt fortgesetzt und enden am Samstag.
Das Turnier, das von der Aspire Zone Foundation organisiert wird und vier Tage dauert, ist Zeuge der Teilnahme des katarischen Teams, bestehend aus dem Duo Ahmed Tijan und Sherif Younes, der Nummer zwei der Welt, die den Titel dieses Turniers gewann Januar 2022, als es von der Aspire Zone veranstaltet wurde. Zum ersten Mal im Nahen Osten.
Das katarische Team nahm jedoch nicht am Wettbewerb am Donnerstag teil, bei dem das Viertelfinale der Frauen mit der Teilnahme der Niederlande, Japans, Deutschlands, der Ukraine, der Schweiz, Norwegens, Schwedens, Belgiens, der Vereinigten Staaten von Amerika und Litauens begann , ein gemeinsames Team, dem Australien und Italien angehören.
Die Halbfinalspiele werden am Freitag für Frauen ausgetragen, wobei sich 4 Teams für das Halbfinale qualifizieren und 3 Frauenteams sich für das Halbfinale qualifizieren, darunter die Schweiz, die Niederlande und Litauen, während die restlichen Teams antreten Erwerben Sie die vierte Karte und ziehen Sie dann ins Halbfinale ein, um sich für die letzte Runde zu qualifizieren, die am Samstag stattfindet.
Der Chief Marketing Officer der Aspire Zone Foundation (AZF), Mohamed Mubarak Al-Kuwari, sagte gegenüber der Qatar News Agency (QNA), dass die Aspire Zone stolz darauf sei, zum zweiten Mal das Finale des King of the Court-Turniers mit der Teilnahme der besten Teams der Welt, einschließlich Katar, das auf Platz zwei der Welt steht. .
Al-Kuwari sagte, dass Aspire Zone stets danach strebe, neue Konzepte zu etablieren, um neue Sportarten in die Region zu locken, einen effektiven Einfluss auf die Beteiligung der Gemeinschaft auszuüben und einen gesunden Lebensstil zu unterstützen.
Lulwa Hussein Al-Marri, Leiterin des Sportkomitees der Frauen von Katar, sagte ihrerseits in einer Erklärung gegenüber (QNA), dass sie erfreut sei, die besten internationalen Mannschaften an den Wettkämpfen in den Frauenstadien in Katar teilnehmen zu sehen, und fügte hinzu sie hofft auf ein fortgeschrittenes Niveau in der katarischen Frauenmannschaft.

Siehe auch  Brad Butterworth neigt dazu, Captain Alingy im America's Cup herauszufordern

Verwandte Geschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.