SpaceX startet die Rakete Falcon 9, die Starlink-Satelliten trägt

SpaceX teilte auf Twitter mit, dass der Falcon 9 gegen 6 Uhr morgens vom Launch Pad 39 im Kennedy Space Center der NASA in Florida gestartet sei.

Die erste Phase der Unterstützung der Mission absolvierte vor diesem Start acht Flüge.

“Die erste Stufe des Falcon 9 ist natürlich auf der Drohne gelandet. Ich liebe dich immer noch, um den neunten Flug dieses Boosts abzuschließen”, sagte SpaceX zwitschern.
Die Falcon 9 ist eine zweistufige Rakete in einer Höhe von 70 Metern. Dies geht aus Informationen hervor, die während der Startsendung bereitgestellt wurden. es ist ein Beschrieben Von SpaceX als “erste Rakete der Orbitalklasse, die wieder beleuchtet werden kann”.

Etwa eine Stunde nach dem Start wurden 60 Starlink-Satelliten eingesetzt.

Starlink ist eine Datei Satellitenbasierte Internetkonstellation Es zielt darauf ab, den Planeten mit Hochgeschwindigkeitsbreitband abzudecken, und wird häufig als Mittel zur Bereitstellung von Konnektivität für Milliarden von Menschen beworben, die immer noch keinen zuverlässigen Zugang zum Internet haben.

Die Idee würde Schwärme von Satelliten erfordern, die in einer erdnahen Umlaufbahn operieren – im Fall von SpaceX ungefähr 340 Meilen hoch -, um eine kontinuierliche Abdeckung zu gewährleisten.

Um 1.000 Starlink-Satelliten SpaceX veröffentlicht die Veröffentlichung von Starlink für mehr als 40.000 Satelliten. Dies fünf Mal Die Gesamtzahl der Satelliten, die seit Beginn der Raumfahrt von Menschen gestartet wurden.
SpaceX hat jetzt ca. Der dritte Für alle aktiven Satelliten im Weltraum.

Siehe auch  Rover to explore the soul landing on Mars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.