Shelby Houlihan verliert Anti-Doping-Berufung und schwört Rückkehr

US-amerikanische Läuferin über die olympische Distanz Shelby Houlihan Sie sagte, sie habe die Berufungen verloren und ihre vierjährige Dopingsperre würde bestehen bleiben.

„Ich habe viel Zeit damit verbracht, herauszufinden, was ich hier sagen werde, und am Ende bin ich mir nicht sicher, ob es gute Worte dafür gibt“, postete Houlihan in den sozialen Medien. „Es wurde noch kein Grund für ihre Entlassung angegeben. Mir wurde von Anfang an gesagt, dass es ein langer Weg ist; es ist sehr schwierig, diese Probleme abzuweisen, und ich sollte mir keine Hoffnungen machen. Ich musste es trotzdem versuchen. Ich musste kämpfe für mich, meine Karriere, meinen Ruf. Weil ich unschuldig bin.“

Houlihan, ein 29-jähriger amerikanischer Rekordhalter über 1.500 m und 5.000 m, wurde am 15. Dezember 2020 bei einem Urintest positiv auf das verbotene Steroid Nandrolon getestet. Houlihan legte beim Schiedsgericht für Sport Berufung gegen die vorübergehende Suspendierung ein lehnte ihre Berufung ab und verbot sie für vier Tage vor den Olympischen Prüfungen im vergangenen Juni.

Houlihan sagte letztes Jahr, sie werde das Verbot bei einem Bundesgericht in der Schweiz anfechten, das für das in der Schweiz ansässige Schiedsgericht für Sport zuständig sein könnte.

Houlihan, Elfte bei den Olympischen Spielen 2016 über 5.000 m, glaubte, die Quelle der verbotenen Substanz sei ein Burrito-Imbisswagen, den sie in der Nacht vor dem Test um 6 Uhr morgens gegessen hatte.

Houlihans Sperre umfasst zwei Olympische Spiele – Tokio im vergangenen Jahr und Paris im Jahr 2024. Sie ist berechtigt, im Januar 2025, einen Monat vor ihrem 32.

Siehe auch  Goa, Bhubaneswar, Mumbai als Gastgeber der FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft im Oktober, FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft, U-17-Weltmeisterschaft, Indien als Gastgeber der FIFA-Weltmeisterschaft

„Ich bin mir nicht sicher, wie die Dinge in Zukunft aussehen werden“, sagte Houlihan, nachdem sie ihre letzte Berufung verloren hatte. Laut LetsRun.com. „Ich plane, 2025 zurückzukommen und meine Karriere wieder aufzunehmen. Ich plane, ab und zu weiter zu laufen, aber ich bin mir noch nicht sicher, wie intensiv es ist und wie das aussieht.“

Olympisches Gespräch Betrieb Apple-Neuigkeiten. Wir haben bevorzugt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.