Sehen Sie: Atemberaubende Bilder von J&Ks Bangus Valley erschrecken Internetnutzer

Dank seiner atemberaubenden Landschaften wird Kaschmir oft als Himmel auf Erden bezeichnet. Ein kürzlich auf Twitter gepostetes Video zeigt, wie die Schönheit der Erde ihrem Ruf gerecht wird.

Das vom norwegischen Diplomaten Erik Solheim geteilte Video zeigt das Banjos-Tal mit seinen klaren Bächen, die über eine Bergwiese rauschen, während Pferde friedlich inmitten des üppigen grünen Grases grasen. Das Banjos-Tal im Kupwara-Distrikt von Jammu und Kaschmir ist bekannt für seine Seitenplateaus und eine reiche Vielfalt an Flora und Fauna.

Solheim teilte das kurze Video und schrieb: „Erstaunliches Indien! Dieses Paradies liegt in Jammu und Kaschmir, es heißt Banjos Valley.“ Das Video wurde seit seiner Veröffentlichung am 10. September bereits mehr als 98.000 Mal angesehen.

In Anerkennung des Videos schrieb ein Twitter-Nutzer: „Danke, mein Herr, Sie teilen dieses schöne Video, sonst denken einige Leute hier nur an die Schweiz.“ Eine andere Person schrieb: „Kupwara-Tor … Das Tal ist so schön wie Gulmarg und Pahalgam, aber weniger korrupt und reiner …“.

Im Oktober 2021 hatte Bundesinnenminister Amit Shah die sozialen Medien genutzt, um Fotos der berühmten Bergkette Bir Bangal in der Region zu teilen. Verbindung Kaschmir „Das Juwel in Indiens Krone“Shah veröffentlichte vier Bilder der riesigen Himalaya-Bergkette und forderte Touristen auf, das Tal zu besuchen.

Siehe auch  Der American Football der Männer wird am 30. Mai in der Schweiz ein Freundschaftsspiel bestreiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.