Schweiz – Was im «Internationalen Genf» 202 passierte…

(MENAFN-Swissinfo)

COVID-19-Pandemie, Biden-Putin-Gipfel von Angesicht zu Angesicht und Bilanz humanitärer Krisen: Genfer Journalisten reflektieren ein arbeitsreiches Jahr und geben einen Blick in die Zukunft.

Dieser Inhalt wurde am 14.12.2021 – 12:15 veröffentlicht 14.12.2021 – 12:15

Imogen Foulkes berichtet in Genf für SWI swissinfo.ch und die BBC.

Mehr von diesem Autor

Imogen Foulkes, Podcast-Moderatorin, schließt sich anderen Genfer Reportern an, die für diese Episode für internationale Nachrichtenagenturen arbeiten.

Externe Inhalte

Covid-19 dominierte 2021 das zweite Jahr in Folge die Nachrichten. Während sich die Welt auf den Eintritt in das „dritte Jahr“ der Pandemie vorbereitet, bleibt die Zukunft ungewiss.

„Es gibt keine wirkliche Perspektive, wann das enden wird. Wir hatten diese Art von Sommer der Hoffnung, dann Omicron [variant] Kommen Sie mit uns und wir haben diese Frage: Wo werden wir in 12 Monaten stehen“, fragt Nick Cumming Bruce, ein Mitarbeiter der New York Times.

Alle Augen waren im Juni auf Genf gerichtet, als sich US-Präsident Joe Biden und sein russischer Amtskollege Wladimir Putin in der Schweizer Stadt zu einem historischen Gipfeltreffen trafen.

Es bleiben jedoch Fragen, ob die Vereinigten Staaten ihre versprochene Rückkehr zum Multilateralismus erfüllt haben.

Ich habe die laute und klare Stimme der Vereinigten Staaten von Amerika zur Verteidigung der Menschenrechte im Menschenrechtsrat nicht gesehen. „Sie waren dort, aber sie sind irgendwie schüchtern“, sagte Gabriela Sotomayor, Reporterin des mexikanischen Magazins Proceso.

Unterdessen hat der humanitäre Bedarf in den Krisenländern in diesem Jahr ein Rekordniveau erreicht.

„Die Genfer Hilfswerke tun ihr Bestes, um auf diese Krisen zu reagieren – auf ewige Krisen“, sagt Analyst Daniel Warner.

Siehe auch  Schweiz EM-Kader 2020: Voller 26-Mann-Kader vor 2021

Externe Inhalte

Beteiligung! Neueste Updates vom Internationalen Genf – in Ihrem Posteingang

E-Mail-Adresse Genf International

Für weitere Ideen und Diskussionen aus der Weltstadt der Schweiz abonnieren Sie Inside Geneva bei Apple Podcasts, SpotifyExternal oder wo immer Sie Ihre Podcasts erhalten. Und abonnieren Sie unseren Newsletter, in dem Sie direkt von Imogen Foulkes in Ihrem Posteingang hören.

mehr

mehr

Im Genfer Podcast

Ein Podcast über die grossen Fragen der Welt für alle, die sich in der internationalen Stadt Schweiz mit ihnen auseinandersetzen.

mehr

mehr

Hören Sie die Schweizer Geschichten der Welt in unserem Podcast

Warum ist die Schweiz so nett an Kryptowährung? Wie fühlt es sich an, ein Schweizer Expat in Amerika zu sein? Schweizerinnen können erst ab wann wählen?!

mehr

mehr

Das sich wandelnde Gesicht des internationalen Genfs

Genf, die ursprüngliche Weltstadt, bleibt ein Magnet für neue Organisationen und Initiativen, steht jedoch vor vielen Herausforderungen.

Artikel in dieser Geschichte

  • Im Genfer Podcast
  • Hören Sie die Schweizer Geschichten der Welt in unserem Podcast
  • Das sich wandelnde Gesicht des internationalen Genfs

MENAFN1412202100021011054ID1103363342

Haftungsausschluss: MENAFN stellt die Informationen „wie besehen“ ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit der Informationen in diesem Artikel, den Inhalt, Bilder, Videos, Lizenzen oder die Vollständigkeit, Rechtmäßigkeit oder Zuverlässigkeit der Informationen in diesem Artikel. Wenn Sie Urheberrechtsbeschwerden oder Probleme im Zusammenhang mit diesem Artikel haben, wenden Sie sich bitte an Ihren oben genannten Diensteanbieter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.