Schweiz – Covid-Quarantänezeit verkürzt, um mit w…

(MENAFN-Swissinfo) Español (es) Suiza Reduction tiempo de cuarentena y aislamiento por COVID

  • Português (pt) Quarentena reduzida para lidar com onda de infecões
  • Innenminister Alain Berset sagte, es gebe wissenschaftliche Beweise dafür, dass die Inkubations- und Ansteckungszeit mit der Omicron-Variante relativ kurz sei und daher lange Isolations- und Quarantänezeiten nicht sinnvoll seien.

    Er warnte jedoch davor, dass die epidemiologische Situation weiterhin schwer einzuschätzen sei.

    „Dies könnte der Anfang vom Ende der Pandemiephase sein“, sagte er auf einer Pressekonferenz.

    Die Entscheidung, die am Donnerstag in Kraft tritt, sieht vor, die Quarantäne- und Isolationszeiten von sieben bzw. zehn Tagen auf fünf Tage zu verkürzen, und nur Personen, die engen Kontakt zu einer infizierten Person haben, würden den Regeln unterliegen.

    Vor der Entscheidung vom Mittwoch gab es Forderungen, die Quarantänezeit zu verkürzen, insbesondere von der Geschäftswelt und mehreren kantonalen Behörden, da sich täglich Zehntausende Menschen mit dem Virus infizieren und die Wirtschaft zu lähmen drohen.

    Mehr

    Mehr

    MENAFN25012022000210011054ID1103594213


    Haftungsausschluss: MENAFN stellt die Informationen „wie besehen“ ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Genauigkeit, Inhalte, Bilder, Videos, Lizenzen, Vollständigkeit, Rechtmäßigkeit oder Zuverlässigkeit der in diesem Artikel enthaltenen Informationen. Wenn Sie Beschwerden oder Urheberrechtsprobleme im Zusammenhang mit diesem Artikel haben, wenden Sie sich bitte an den oben genannten Anbieter.

    Siehe auch  Marcus Söder: "Verschwenden Sie keine Zeit mehr. Wir brauchen eine vollständige Sperrung."

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.