Sanitäter lachen unkontrolliert in falschem Video zum Internationalen Tag der Sanitäter

Der 8. Juli ist der erste Internationale Tag der Sanitäter, und zur Feier dieses Anlasses haben zwei Sanitäter aus dem Vereinigten Königreich bewiesen, dass sie gut in ihrem Job sein können – aber nicht so gut in der Fotografie. Während sie ein Video darüber drehten, was es bedeutet, Sanitäter zu sein, konnten Dave Tamaro und Joe Cartwright von der Luton Ambulance Station ihr Lachen nicht zurückhalten.

Ihre Fehlerrolle, auf Facebook geteilt, Es zeigt, dass Cartwright keine Worte herausbringen kann, weil er bei jedem Versuch anfängt zu lachen.

„Hallo zusammen. Willkommen in der Luton Ambulance Station“, sagt Tamaru. Bevor er sich vorstellen konnte, brach Cartwright in Gelächter aus, was Tamaru zum Lachen brachte.

Schließlich – nachdem er mehrmals von Gelächter unterbrochen wurde – kann Tamaru klarstellen, dass der erste Internationale Tag der Sanitäter am 8. Juli ist, und fragt seinen Kollegen: „Wie fühlt es sich an, Sanitäter zu sein?“

„Es fühlt sich wirklich gut an, Sanitäter zu sein“, sagt Cartwright, bevor er wieder lacht. „Ich weiß nicht, warum ich das immer wieder sage. Ich kann nicht aufhören zu sagen: ‚Es fühlt sich gut an.‘ Es tut mir so leid!“

Der Clip wurde vom East of England Ambulance Service oder EEAST, dem NHS Trust, geteilt und hat online große Aufmerksamkeit erregt.

„Wir haben Tausende von schönen Nachrichten über die vielen Versuche von Dave und Joe in ihrer Botschaft zum Internationalen Tag der Sanitäter erhalten“, sagte Tom Abel, CEO von EEAST, in einer Erklärung gegenüber CBS News. “

„Wir hielten es für wichtig, diesen ersten Internationalen Tag der Sanitäter am Freitag, den 8. Juli zu feiern, um die Arbeit unserer engagierten Teams zu feiern, die hart daran arbeiten, unsere Patienten und unsere Gemeinschaften zu unterstützen.“

Siehe auch  Ägyptische Beamte sagten, dass das gestrandete Schiff im Suezkanal "wieder erfolgreich geschwommen ist".

International Paramedic Day wurde ins Leben gerufen und organisiert von Paramedic College UK, Sowie professionelle Sanitäterorganisationen aus der ganzen Welt.

Der 8. Juli wurde gewählt, weil es sein Geburtstag ist Dominik Jane LarryDer Mann wird laut dem College of Paramedics oft als „Vater der modernen Ambulanzdienste“ bezeichnet.

Die Organisation teilte am 8. Juli mehrere weitere Videos von Sanitätern, um den Tag zu feiern. Marcus Bailey, COO von EEAST, „Wirklich stolz darauf, Sanitäter zu sein und zu sehen, wie der Beruf wächst“ Sagte er in einem Video. „Die erstaunlichen Dinge, die jeder jeden Tag tut, es ist erstaunlich. Es ist so besonders.“

„Wie 32.000 andere in Großbritannien bin ich Sanitäter“ Graham Clark sagt, Sanitäter und Leiter des LGBT+-Netzwerks von EEAST. „Sanitäter zu sein, ist mir sehr wichtig. Es gibt mir die besondere Möglichkeit, Menschen in den besten Momenten ihres Lebens da zu sein – aber auch ihre schlimmsten Momente ein wenig leichter oder erträglicher zu machen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.