Roger Federer fällt auf der Liste der bestbezahlten Athleten hinter Conor McGregor, Lionel Messi, Cristiano Ronaldo und anderen zurück

Roger Federer, ein 20-facher Grand-Slam-Champion, ist nicht nur einer der bekanntesten Athleten, sondern auch einer der bestbezahlten Spieler. Bereits im Alter von 39 Jahren ist er Markenbotschafter vieler Marken und investiert in mehrere große Unternehmen. Infolgedessen konnte er trotz der Ausbreitung des Ausbruchs im vergangenen Jahr viel Geld verdienen.

Anzeigen

Der Artikel wird unter dieser Ankündigung fortgesetzt

Laut einem aktuellen Forbes-Bericht belegte Roger Federer den siebten Platz in der Liste der Athleten, die 2020 die meisten Gewinne erzielt haben. Sein Gesamtverdienst beträgt 90 Millionen Dollar letztes Jahr. Interessanterweise ist er der einzige Tennisspieler, der in der Liste der 10 besten Athleten aufgeführt ist. Er ist auch der zweitälteste Athlet auf der Liste nach Tom Brady, der auf dem neunten Platz liegt und derzeit 43 Jahre alt ist.

Roger Federer in einem Match gegen den Belgier David Goffin. Tag 6 von 2019 Rolex Shanghai Masters im Qi Zhong Tennis Center in Shanghai, China. (Foto von Fred Lee / Getty Images)

Federer hat im vergangenen Jahr wegen einer Knieverletzung nicht viele professionelle Tennisspiele bestritten. Er spielte nur bei den Australian Open 2020, als Novak Djokovic ihn im Halbfinale vernichtete. Danach stammten seine Einnahmen nicht aus dem Sport, sondern aus seinen Aktivitäten außerhalb des Feldes.

Anzeigen

Der Artikel wird unter dieser Ankündigung fortgesetzt

Er hat Geld verdient, indem er Premium-Unternehmen wie Rolex, Credit Suisse und Uniqlo gesponsert hat. Er ist auch an dem Schweizer Sportbekleidungsunternehmen Aon beteiligt, das seine andere Einnahmequelle darstellt.

Wer sind die anderen Athleten auf der Forbes-Liste außer Roger Federer?

Der irische MMA-Star Conor McGregor ist mit 180 Millionen US-Dollar im vergangenen Jahr der bestbezahlte Athlet. Ein Großteil seines Gewinns stammte aus dem Verkauf seiner Marke “Proper No” Whisky.

Conor McGregor vor Khabib Nurmagomedov in der UFC Lightweight Championship während der UFC 229. T-Mobile Arena in Las Vegas, Nevada, USA. (Foto von Stephen McCarthy / Sportsfile über Getty Images)

Die Fußballlegende Lionel Messi und Cristiano Ronaldo belegten den zweiten und dritten Platz auf der Liste und verdienten 130 Millionen US-Dollar bzw. 120 Millionen US-Dollar. Der Fußballer Duck Prescott wurde Vierter auf der Liste mit einem Gewinn von 107,5 Millionen US-Dollar. Interessanterweise sind dies die einzigen Athleten, die im vergangenen Jahr mehr als 100 Millionen US-Dollar verdient haben.

Siehe auch  Wo findet man Wales gegen die Schweiz im US-Fernsehen und Live الأمريكي

Basketballstar LeBron James und Fußballstar Neymar Jr. belegten die Plätze 5 und 6. Der Formel-1-Rennfahrer Lewis Hamilton belegt mit Tom Brady und Kevin Durant ebenfalls den achten Platz.

Der britische Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton reagiert, als der finnische Mercedes-Fahrer Valtteri Bottas den Spitzenplatz feiert. Nach dem Qualifying über Reuters / Gabrielle Boys gesammelt

Obwohl es letztes Jahr Lohnkürzungen gab, konnten alle diese Athleten mehr als 75 Millionen US-Dollar verdienen. Abgesehen davon, dass sie die bestbezahlten sind, sind sie alle vorbildliche Führungskräfte, die vielen jungen Menschen weiterhin als Inspiration dienen.

Anzeigen

Der Artikel wird unter dieser Ankündigung fortgesetzt

Tauchen Sie tiefer

Wann und wo kehren Roger Federer bei den Geneva Open 2021 zurück?

Vor 1 Tag

Anzeigen

Der Artikel wird unter dieser Ankündigung fortgesetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.