Robert Lewandowski auf dem Weg zu einem Gerd Muller Score

Seit fast 50 Jahren jagen Angreifer in der Bundesliga eine Art Trugbild.

In der Saison 1971/72 erzielte Gerd Müller erstaunliche 40 Tore – eine Zahl, die mehrmals am Horizont aufgetaucht ist, aber bis heute unberührt bleibt.

Muellers Rekord schien mehrmals in Gefahr zu sein, aber die Stürmer schnappten im Verlauf der Saison immer nach Luft – ob sie nun Rudi Fuller, Olf Kirsten oder Eden Dzeko hießen.

Borussia Mönchengladbach gegen Bayern München – Testen Sie das DAZN kostenlos und testen Sie die Deutsche Liga live und on Demand | Breite

Bezeichnenderweise erreichte Müller selbst fast 40 Tore: Vor zwei Jahren erzielte er 38 Tore und ein Jahr später 36 Tore.

Lewandowski ist der fünfmalige Torschützenkönig

Auch Robert Lewandowski hat in seiner bisherigen Bundesliga-Zeit gegen den bisherigen “Nation Bomber” -Rekord gekaut. Die polnische Schere hatte die begehrte Kanone bereits fünfmal aus Bayern entfernt – und am Ende war der Abstand zwischen der Traummarke ihres Vorgängers groß (Deutsche Liga: Borussia Mönchengladbach-Bayern München, ab 20:30 Uhr bei LIVETICKER)

Lewandowski erzielte in der vergangenen Saison nur 40 Tore, beendete aber vier Tore hinter Müller.

Jetzt kann der Rekord jedoch tatsächlich ins Stocken geraten. Der 32-Jährige hat das Tor 19 Mal getroffen – nach nur 14 Spieltagen. Wenn Sie Lewandowskis Durchschnitt extrapolieren, würde er die Saison mit 46 Toren beenden.

Genau diese 19 Tore nach 14 Spielen erzielte Müller zweimal: 1968/69 und 1976/77. In beiden Spielzeiten erzielte er keine 40 Tore.

Matthew glaubt an einen neuen Rekord

Ist es jetzt Lewandowski? “Robert hatte in der vergangenen Saison ein großartiges Jahr. Er hat bisher immer wieder Tore geschossen”, sagte Hansi Flick.

Siehe auch  Junge Frauen in der Partei der Christlich-Demokratischen Union und die drei Kandidaten für die Präsidentschaft

Sei ein deutscher Student! Registrieren Sie sich jetzt für das SPORT1 Predictions-Spiel

Der Bayern-Münchner Trainer ist grundsätzlich zuversichtlich, dass sein Schüler den Rekord aufstellen wird, ist aber vorsichtig. “Robert hat eine enorme Qualität, ich sehe es in jeder Trainingseinheit. Er hält sich nicht zurück, er will mehr. Er hat derzeit 19 Tore, aber er weiß auch, dass noch ein langer Weg vor uns liegt.”

Zum Himmel– Experte Lothar Matthews ist sich sicher, dass der Superstürmer den Rekord aufstellen wird: “Ich bin überzeugt, dass Lewandowski mit dieser Mannschaft in dieser Saison den Rekord von Gerd Muller brechen wird.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.