Marion Ramsey: Die Schauspielerin der “Polizeiakademie” ist tot

Sein Höhepunkt war in den 1980er Jahren und wurde bekannt für seine Rolle in der damals beliebten Filmreihe “Police Academy”: Marion Ramsay spielte sechs Mal Officer Laverne Hawks, wobei ihre charakteristischen Merkmale ihre scharfe Stimme und Unsicherheit waren. Jetzt sei sie im Alter von 73 Jahren verstorben, teilte ihr Manager mit.

Ramzi starb in ihrem Haus in Engel. Sie soll in den letzten Tagen krank gewesen sein, aber ihr Tod kam anscheinend plötzlich. Angaben zur Todesursache wurden nicht gemacht.

Marion Ramsey begann ihre Karriere BroadwaySie erschien in Stücken wie “Eubie!” Und “Schleifen”. Später tourte sie mit dem Musical “Hello Dolly” durch USA.

Nach mehreren Nebenrollen in der TV-Serie bekommt sie endlich ihre Lebensrolle bei Officer Hawks. Zwischen 1984 und 1989 trat sie in sechs “Police Academy” -Filmen auf. Ihr Charakter zeichnete sich durch einen sehr schüchternen Charakter aus, sie betonte ihn mit sehr leiser und hoher Stimme. Im Gegensatz dazu gab es eine Tendenz zu gewalttätigen emotionalen Ausbrüchen.

Marion Ramsay versuchte sich später als Sängerin und trat mit Steve Gutenberg, einem Kollegen der Polizeiakademie, in der Trivialkomödie “Lavalantula” und der Fortsetzung auf.

Eine Aussage ihres Managers lautete: „Marion trug die Freundlichkeit und das durchdringende Licht, das den Raum sofort erfüllte. Wir vermissen sie wirklich. “

Symbol: Spiegel

READ  CDU vor dem Leistungswechsel
Written By
More from Gerlach Braun

Die Augmented-Reality-Brille von Apple soll sich bald in der Phase der technischen Überprüfung befinden

Apple hat seit Jahren ein internes Projekt, das an der Augmented Reality...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.