Richemont verlagert die gesamte IT-Infrastruktur des Unternehmens auf AWS

Auch bekannt als Richemont, Compagnie Financiere Richemont SA, das weltweit führende Luxusgüterunternehmen, verlagert seine gesamte Unternehmens-IT-Infrastruktur auf Amazon Web Services (AWS), um das Luxus-Shopping-Erlebnis neu zu gestalten und die Effizienz in seinen globalen Aktivitäten zu steigern, gab letzteres heute bekannt. Dienstag.

Das in der Schweiz ansässige Unternehmen wird seine europäischen Rechenzentren schließen und zusätzliche Rechenzentren in Hongkong und den USA zu AWS migrieren, um seine Infrastruktur zu modernisieren, seine Sicherheitslage zu erhöhen und die Automatisierung seiner globalen Aktivitäten voranzutreiben.

AWS bietet mit seinem bewährten Know-how und seiner leistungsstarken globalen Infrastruktur die Flexibilität, Sicherheit und Skalierbarkeit, die wir für die Einführung neuer Geschäftsprozesse und neuer Servicemodelle benötigen. Das beispiellose Innovationstempo und die breite Palette von Dienstleistungen von AWS, einschließlich Analysen und maschinellem Lernen, werden uns helfen, bessere Einblicke zu gewinnen und ein widerstandsfähigeres Unternehmen in der Cloud zu werden.

Kim Hartliff, Group CIO bei Richemont

In einer Pressemitteilung sagte AWS, dass Richemont eine breite Palette fortschrittlicher Cloud-Funktionen nutzen wird, darunter maschinelles Lernen, Analysen, Sicherheit und Datenbanken, um Produktinnovationen in physischen Einzelhandelsgeschäften und E-Commerce-Angeboten voranzutreiben. Das Unternehmen wird auch den AWS Marketplace verstärkt nutzen, um auf erstklassige Lösungen zuzugreifen, um das Einkaufserlebnis auf seinen mobilen und Online-Kanälen zu erweitern, zu organisieren und zu personalisieren.

Darüber hinaus wird das Unternehmen die AWS Skills Guild nutzen, ein umfassendes Skill-Enablement-Programm, das Cloud-Flüssigkeit in Ihrem Unternehmen aufbaut, um Schulungen und Zertifizierungen für seine IT-Mitarbeiter anzubieten, die ihnen helfen, ihre Fähigkeit zu verbessern, als produktorientierte Organisation zu arbeiten. Effizienz und gewinnen Sie Geschwindigkeit und Flexibilität bei der Erfüllung von Geschäftsanforderungen und Kunden.

Siehe auch  Export- und Investitionsförderung - Ergänzungen

Greg Pearson, Vice President of Global Commercial Sales bei AWS, kommentierte die Partnerschaft: “Richemont nutzt AWS, um Veränderungen in seiner Organisation voranzutreiben, die zur Einführung neuer Anwendungen und Dienste führen werden, um außergewöhnliche Kundenerlebnisse zu schaffen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.