Rhizen Pharmaceuticals AG kündigt bevorstehende Datenpräsentationen auf der ESMO 2022 für seine Vermögenswerte im klinischen Stadium an; Tenalisib bei lokal fortgeschrittenem/metastasiertem Brustkrebs und RP12146 bei multiplen soliden Tumoren

Basel, Schweiz–(Arbeitsdraht) – Rhizen Pharmaceuticals AG (Rhizen), ein in Privatbesitz befindliches biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, gab heute bekannt, dass es Daten aus der laufenden Phase-2-Studie mit Tenalisib bei lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs und Daten aus einer Dosiseskalation im Endstadium von RP12146 auf der ESMO 2022, Paris vom 9. bis 13. September 2022.

Eine multizentrische, randomisierte Phase-II-Studie zur Bewertung von zwei Dosen von Tenalisib, einem PI3Kδ/differenzierten Inhibitor mit zusätzlicher SIK3-Inhibitoraktivität, schloss die 24-wöchige Behandlung mit einer beeindruckenden klinischen Nutzenrate (CBR) von 57,5 ​​% und ohne unerwartete Sicherheitsbedenken ab. Die Behandlung mit einer oralen Dosis Tenalisib hat sich in einer schwer zu behandelnden Gruppe als wirksam erwiesen, in der die Mehrheit der Patienten an viszeralen Erkrankungen und multiplen metastatischen Läsionen leidet. Darüber hinaus zeigte ein einziger TNBC-Patient in der Studie eine stabile Krankheit für mehr als 6 Monate, und die Studie läuft noch.

Die Dosiseskalation für eine Phase-I/I-Studie mit RP12146, einem PARP-1/2-Inhibitor der nächsten Generation, der entwickelt wurde, um die mit PARP-Inhibitoren der ersten Generation verbundenen Sicherheitsverpflichtungen zu überwinden, wurde erfolgreich abgeschlossen, und die Aufnahme in eine RP2D-Dosis der Expansionsphase erfolgt . RP12146 zeigte eine dosisabhängige Exposition mit einer starken Zielinteraktion und deutlichem Fehlen hämatologischer Toxizitäten Bedeutung Anämie und Leukopenie. Die Expansionsphase der 400 mg BID bei genomisch prädisponierten Patientinnen mit Eierstock-, Brust- und Prostatakrebs mit HRR-Mutationen ist derzeit im Gange.

Wir freuen uns, über die klinischen Fortschritte unserer Ursprünge berichten zu können, insbesondere über Tenalisib bei einer Gruppe schwer zu behandelnder Patientinnen mit metastasiertem Brustkrebs, die eine nachhaltige und vorteilhafte Krankheitskontrolle zeigen. Darüber hinaus haben sorgfältig konzipierte PARP1/2-Inhibitoren der nächsten Generation erfolgreich einen Sicherheitsunterschied zu Wirkstoffen der ersten Generation in dieser Klasse nachgewiesen, und wir planen, bei der Bewertung der Wirksamkeit bei verschiedenen soliden Tumoren als Monotherapie und als rationale Gruppen schnell voranzukommen.“ sagte Swaroop Vakalanka, Gründer und CEO von Rhizen Pharmaceuticals AG.

Siehe auch  Schweizerische Nationalbank lehnt höheres Ziel zur Inflationssteigerung ab

  1. Zeitplan für die Präsentation des Tenalisib-Etiketts:

    224P – Wirksamkeit und Sicherheit von Tenalisib, einem PI3K-Delta/Gamma- und SIK3-Inhibitor bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs: Ergebnisse einer Phase-II-Studie.

    Anzeigenummer: 224P

    Referenten: Tamta Makharadze (Tiflis, Georgien)

    Postersession: Brustkrebs, metastasierend

    Termin: Samstag, 10.09.2022

    Halle 4: Showtime: (12:00-13:00 MESZ)
  2. RP12146 Etikettenanzeigetabelle:

    483P – Klinische und frühe präklinische Bewertung der Sicherheit und Antitumoraktivität von RP12146, einem PARP1/2-Inhibitor bei soliden Tumoren.

    Anzeigenummer: 483P

    Referenten: Piotr Tomczak (Posen, Polen)

    Postersession: Entwicklungstherapien

    Datum: Montag, 12.09.2022

    Halle 4: Showtime: (12:00-13:00 MESZ)

Über Rhizen Pharmaceuticals AG:

Rhizen Pharmaceuticals ist ein innovatives biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, das sich auf die Entdeckung und Entwicklung neuer Therapien für Tumore und Entzündungen konzentriert. Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat Rhizen eine Vielzahl von proprietären Kandidatenmedikamenten entwickelt, die auf viele Krebsarten und die damit verbundenen zellulären Immunwege abzielen.

Rhizen hat seinen Hauptsitz in Basel, Schweiz. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.rhizen.com/

vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen über das Unternehmen und seine Geschäfte enthalten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass seine Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, unterliegen alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen über zukünftige Ereignisse, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, (i) unangekündigten Änderungen und (ii) Faktoren, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Diese Aussagen können, ohne darauf beschränkt zu sein, Aussagen enthalten, denen Wörter wie „anstreben“, „glauben“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „beabsichtigen“, „können“, „erwarten“, „schätzen“, „schätzen“, „planen“, „projizieren“, „würden“, „könnten“, „sollten“, „werden“, „könnten“ und andere Wörter und Begriffe mit ähnlicher oder negativer Bedeutung. aussehende Aussagen beinhalten bestimmte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Leistung oder die Errungenschaften des Unternehmens von den in solchen Aussagen ausgedrückten oder implizierten abweichen Verbindung mit einem Vertrag oder einer Entscheidung Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen können, selbst wenn sie neu sind Informationen werden in Zukunft verfügbar sein.

Siehe auch  Suprajit hat den Lichtkabelhersteller von einem Schweizer Autoteilehersteller übernommen; Aktien um 3 % gestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.