Accuray arbeitet mit dem Swiss Innovation Center zusammen

Accuray (Nasdaq: ARAY) gab bekannt, dass es eine Partnerschaft mit dem Genolier Innovation Hub eingegangen ist, um einen neuen Ansatz zur Verbesserung der Patientenversorgung zu entwickeln.

Genolier, eine Tochtergesellschaft von Aevis Victoria, wird Unternehmen aus Medtech, Pharmazie und Biowissenschaften sowie Ärzte und Wissenschaftler vereinen. Ziel ist es, den medizinischen und technologischen Fortschritt schneller zum Patienten zu bringen. Das Zentrum wird voraussichtlich Anfang 2024 eröffnet. Es wird auf dem Genolier Healthcare Campus in Genolier, Schweiz, angesiedelt sein.

Die Einrichtung wird Arbeitsplätze zur Unterstützung des simulationsbasierten Trainings sowie Strahlentherapiesysteme für das Training bereitstellen. Es wird auch Forschungs- und Entwicklungspräsentationen, Demos und Besprechungsräume für Seminare, Workshops und Veranstaltungen bieten.

Im Rahmen dieser Partnerschaft wird Accuray den Hub als globales Schulungszentrum nutzen. Dort können Kunden praktische Schulungen erhalten und sich mit Strahlentherapietechniken unter Verwendung der CyberKnife- und Radixact-Systeme von Accuray vertraut machen.

„Wir sind stolz darauf, als Anker des Genolier Innovation Hub die Strahlentherapiebranche anzuführen. Unser Engagement steht im Einklang mit unserem Fokus auf die Verbesserung der Patientenversorgung, indem wir in alle Aspekte unseres Geschäfts, von der Technologie bis zur klinischen Unterstützung und Ausbildung, in Innovationen investieren.“ Susanne WinterPräsident und CEO von Accuray, Er sagte In einer Pressemitteilung. „Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit dem Genolier Innovation Hub, um eine neue Ebene der Zusammenarbeit einzuleiten, die den Fortschritt in der patientenorientierten Versorgung beschleunigt. Dies ist eine langfristige Verpflichtung für beide Unternehmen.“

CyberKnife und Radixact bieten Behandlungen für eine Reihe von Tumoren fast überall im Körper an. Die Systeme bieten ein effizientes Management von Mikrobestrahlungsbehandlungen, sogar für sich bewegende Ziele.

Siehe auch  Geld von Indern in Schweizer Banken: Die Regierung bittet die Schweizer Behörden um Details

Beide Systeme werden in der Clinique Générale-Beaulieu in verwendet Genf. Das Radixact-System wird auch in der Clinique de Genolier verwendet. Beides sind bedeutende Kliniken des Swiss Medical Network, dem Hauptaktionär von Aevis.

„Unsere Philosophie ist es, den Patienten in den Mittelpunkt unseres Handelns zu stellen. Diese Sichtweise ist der Hauptantrieb hinter dem neuen Genolier Innovation Hub, der ein Forum für die Schaffung sektorübergreifender Beziehungen bieten soll, die zu beispiellosen Verbesserungen in der Versorgung führen. “, sagte Antoine Hubert, Leiter des Vorstands des Genolier Innovation Hub und Delegierter des Vorstands von AEVIS Victoria SA. Accuray teilt unsere Vision, und ich bin zuversichtlich, dass wir durch die Zusammenarbeit ein Modell schaffen können, das einen neuen Standard in der Gesundheitsbranche setzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.